Frage von ScofieId, 77

Ab wann Proteinshakes?

Guten Tag,

ich bin jetzt 14 Jahre alt und seit längerem sportlich Aktiv. Ich würde jetzt gerne mal so ein Proteinshake testen und wollte euch daher wollte ich euch jetzt fragen, ab welchem Alter man es am besten zu sich nehmen sollte.

Danke im Voraus :D

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Protein, 8

Hallo! Ich habe als Anfänger auch Proteine gemixt - in Mengen. Aber da war ich 18 mit 14 sollte man nicht supplementieren und auch noch kein hartes Krafttraining machen. 

Übrigens : Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von ScofieId ,

Danke sehr :D

Antwort
von reverse95, 28

Hi!

Ein bestimmtes Alter gibt's eigentlich nicht, ab dem man am besten Proteinshakes trinkt. Da kommt's eher auf die sportliche Aktivität UND auf die Ernährung an.

Wenn du als Sportler einen erhöhten Proteinbedarf hast, solltest du den in erster Linie durch normale Lebensmittel decken. Fleisch, Fisch, Käse, Quark, Eier ...

Proteinshakes sind erst dann sinnvoll, wenn du aus irgendwelchen Gründen durch die normale Nahrung nicht genug Protein zu dir nehmen kannst. Das ist beispielsweise oft der Fall, wenn man Kraftsport betreibt, Muskelmasse aufbauen möchte und deshalb im Kalorienüberschuss ist. Dann kriegt man oft nichts festes runter und weicht auf flüssige Shakes aus.

Oder: Man möchte direkt nach einem Training Proteine einnehmen - dann ist ein Shake aus Wheyprotein sinnvoll, weil er schnell getrunken ist und dieses Wheyprotein schnell verdaut wird und so rasch in die Muskulatur kommt.

Für dich heißt das: Überlege, ob der Sport den du treibst, wirklich einen erhöhten Proteinbedarf fordert. Und, ob du schnelles Protein aus einem Shake wirklich brauchst.

Falls ja, gibt es keinen Grund, weshalb du nicht auch mit 14 schon Proteinshakes trinken solltest. Gesundheitsschädlich ist es nicht. Aber es geht auf Dauer auf den Geldbeutel: Ein gutes Wheyprotein kostet in gängigen Größen locker 20 Euro.

Kommentar von ScofieId ,

Danke schön :D

Antwort
von Jetforcemybayby, 24

Ja , das kannst schon mit 14 habe ich auch schon gemacht habe ab auch erst die ersten Erfolge bemerkt.

Kommentar von ScofieId ,

Danke sehr :)

Antwort
von rotesand, 35

Hallo!

Ehrlich ------> solche Getränke würde ich für keine Altersklasse empfehlen. Diese ganzen Eiweißbomben stecken voller ungesunder Inhalts- und Zusatzstoffe, die eigentlich genau das Gegenteil bewirken von dem, was die Werbung solcher Getränke ihren Konsumenten verspricht...!

Ein gutes Mineralwasser ist immer noch das beste Sportlergetränk, finde ich!

Kommentar von ScofieId ,

Danke sehr, ich glaube da teilst du eine Meinung mit meinem Vater :D. Würde es halt trotzdem gerne mal testen :)

Kommentar von ScharldeGohl ,

Welche ungesunden Inhaltsstoffe sind da denn drin? Und wieso soll ein völlig eiweissloses Mineralwasser ein passender Ersatz für ein Eiweisssupplement sein?

Kommentar von reverse95 ,

Nö. Ein gutes Wheyprotein besteht aus Wheyprotein -Konzentrat, Isolat oder hydrolisat, Aromen und Süßstoffen.

Nichts, was nicht auch in anderen Lebensmitteln enthalten wäre und vor allem nichts, was das Gegenteil von dem bewirkt. Protein ist Protein und erfüllt seine Aufgaben im Körper.

Mineralwasser lässt sich damit überhaupt nicht vergleichen. Außerdem sollen Proteinshakes nicht als SportGETRÄNK dienen - sondern als NAHRUNGSergänzungsmittel.

Antwort
von Gehoergaeng, 31

Proteine sind auch in Lebensmitteln enthalten. Du nimmst bereits unbewusst Proteine zu dir. Deswegen spricht doch nichts dagegen, das du dir diese zuführst.

Kommentar von ScofieId ,

Danke sehr :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community