Frage von Corinne15, 46

Ab wann muss man bei Paypal das Konto hochstufen?

Huhu,

Ich habe einen kleinen Dawanda Shop. Der wirft schonmal ein bisschen im Monat ab. Ab und an aber auch gar nix. Das ist eig. nur ein Hobby und ich mache hauptberuflich ganz was anderes. Meine Zahlungen bekomme ich immer per paypal und jetzt habe ich angst, dass ich mein Konto irgendwann hochstufen muss - denn dann muss ich ja ein gewerbe angeben dass ich gar nicht habe. Ab wann muss mann denn das Konto hochstufen, wisst ihr das?

Dankeschön! =)

Antwort
von Rambazamba4711, 46

Das Gewerbe muss angemeldet sein und die Einkünfte müssen versteuert werden. Die ebay-Einstufung ist gar nicht so dramatisch wichtig und ebay-interne Formsache.

Kommentar von Corinne15 ,

Ist ja gar nicht bei ebay, ich verkaufe ja bei dawanda

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Irgendwie war ich wohl wegen paypal auf dem falschen Dampfer. Aber auch diese Einnahmen musst Du versteuern. ;)

Antwort
von Geochelone, 27

Auch Dawanda ist kein rechtdfreier Raum ! Wenn du dort einen Shop betreibst bist du gem. § 14 GewO verpflichtet, das beim Gewerbeamt anzuzeigen. Egal, ob er Gewinne abwirft oder nicht.

Was du machst ist Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community