Ab welchem Betrag muss ein Laden die Karte annehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Laden darf IMMER Kartenzahlungen ablehnen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delveng
14.06.2016, 22:58

Wirklich?

0

Der Laden kann selbst bestimmen ob und ab wieviel er eine Kartenzahlung akzeptiert.

Bei der Bezahlung mit der Karte entstehen für den Laden teilweise hohe Kosten. Ohne die genauen Zahlen zu kennen, sind diese doch jeweils Objekt von Verhandlungen, kostet eine Transaktion mit der Maestro/EC oder der PostCard ungefähr 50 Rappen. Und die Bezahlung mit der Kreditkarte sogar immer eine Transaktionsgebühr PLUS eine prozentuale Gebühr des Kaufwerts.

Angenommen, Du kaufst Bonbons für CHF 2.00 und bezahlst mit Karte  - der Laden legt drauf. Er würde Dir das besser gar nicht erst verkaufen.

Natürlich ist das einem Grossen egal - aber bei einem kleinen Quartierladen, einem Kiosk oder einem Marktstand ist das eben dann doch wichtig. Und deshalb gibt es vielerorts Mindesteinkaufsbeträge für Kartenzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ttheted,

bei uns sind die Supermärkte froh, wenn unbar bezahlt wird. Auch kontaktloses Bezahlen wird sehr gerne gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf er. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?