Frage von Huhusen123, 49

Ab wann muss ich eine maklerprovision zahlen?

Also kurz und knapp, ich habe demnächst eine Besichtigung und was mache ich wenn mir die Wohnung nicht gefällt, muss ich die kosten trotzdem zahlen?

Antwort
von Gazi200, 36

In den meisten Fällen ist eine Besichtigung kostenlos, jedoch wäre es ratsam dieses vorher abzusprechen und nachzufragen ..

Eine Maklerprovision bezahlst man beim Annehmen einer Wohnung mittels Unterschrift eines Mietvertrages oder aber beim Verkauf seines eigenen Besitzes (Haus, Wohnung...uisw), aslo die Vermittlung des Anwesens.

 

MfG

Antwort
von waldschrat69, 19

Nein, Du musst dann nicht zahlen. die Provision ist in der Regel nur zahlbar wenn Du kaufst, aber dann sofort zahlbar nach Notarvertrag.

Antwort
von AlinaBennington, 30

seit Anfang 2015 muss der Vermieter die Maklerkosten übernehmen

Antwort
von Kuestenflieger, 27

wer bestellt bezahlt , haben sie ein angebot eines vermittlers erwünscht ?

nein der eigentümer hat den beauftragt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten