Frage von pepsicolalight, 180

Ab wann muss ich die monatlichen Umsatzsteuer-Voranmeldungen machen?

Hallo,

ich (Gewerbetreibend) habe Ende Februar ein Schreiben vom FA bekommen das ich die Umst-Voranm. statt wie bisher im quartal nun monatlich abgegeben muss, erstmalig für den Voranmeldungszeitraum April 2016. Dabei habe ich eine gewährte Fristverlängerung von einem Monat.

Frage: Nun ist mir nicht ganz klar wann ich die Voranmeldungen abgeben muss. Heißt es nun konkret das ich spätestens am 10 Mai, für die Monate Jan, Feb, März, die Umst Voranm. per Elster hierfür einreichen muss und ab dann an für jeden Monat? Also im Juni für April usw... oder nicht?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Olga1970, 147

Hey, also für das erste Quartal (Januar bis März) gilt das nicht, da musst du die Voranmeldung noch wie üblich machen. Erst für April gilt das, also du musst die USt. für April im Juni (bis zum angegebenen Tag) bezahlen, die USt. für Mai im Juli zahlen usw.

Kommentar von pepsicolalight ,

Ah ok, jetzt ist es klar. Weisst du auch was die Sondervorauszahlung sein soll? Die soll ich nämlich im Mai entrichten (eine nicht kleine summe), aber was soll das sein und wie setzt sich dieser Betrag zusammen?

Kommentar von Olga1970 ,

Das werden die Sonderzahlungen für die Einkommenssteuer sein. Also die sehen wie viel Umsatz du machst, und danach wird das festgesetzt. Wenn du deine EKSt.-Erklärung machst, dann werden die Vorauszahlungen gegengerechnet. Hast du zu viel gezahlt, dann bekommst du zurück und umgekehrt. 

Kommentar von pepsicolalight ,

Ok, danke für die nützlichen Informationen, jetzt ist so einiges klarer.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

hihi, die Information von Olga1970 ist alles andere als nützlich ....

aber Du kennst Dich ja super aus und brauchst keinen Steuerberater ....

Kommentar von pepsicolalight ,

super auskennen heisst nicht allwissend zu sein

Kommentar von wurzlsepp668 ,

wer sich super auskennen will und das was ein Steuerberater kann auch können will sollte wissen, was eine Sondervorauszahlung ist .....

Kommentar von Bakaroo1976 ,

Oder sind das die besonderen speziellen Sonderspezialvorauszahlungen für die die, die sich gut auskennen auf die Spekulatiussteuer?

Kommentar von Griesuh ,

Olga, das sind leider völlig falsche infos die du hier weiter gibst.

Die Umsatzsteuer hat nichts mit der Einkommenssteuer zu tun. Das sind 2 verschiedene Steuerarten.

Und dir Pepsicolalight rate ich bei deinem steuerlichen  - und Buchführungskenntnissen dringlichst einen Steuerberater ein zuschalten.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Die Abgabe für April im Juni gilt nur, wenn der Fragesteller die Sondervorauszahlung leistet ....

Kommentar von PatrickLassan ,

für das erste Quartal (Januar bis März) gilt das nicht, da musst du die Voranmeldung noch wie üblich machen

Das ergibt sich jetzt genau woraus? Anscheinend hat der Antragsteller eine Dauerfristverlängerung, und dann ist die Voranmeldung für das 1. Quartal 2016 spätetstens am 10.5.2016 abzugeben. Die Sondervorauszahlung beträgt im übrigen 1/11 der Summe der Umsatzsteuervorauszahlungen des Vorjahres.

Antwort
von ErsterSchnee, 147

Bleibt die Fristverlängerung, d.h. leistest du eine Sondervorauszahlung? Dann ja - immer einen Monat später. Also April nicht (wie “normal“) im Mai sondern erst im Juni. Und die für das erste Quartal im Mai.

Kommentar von pepsicolalight ,

In dem Schreiben steht auch was von einer Sondervorauszahlungen die ich am 10 Mai leisten soll, allerdings hab ich hier auch nicht ganz verstanden was das nun wieder sein soll. Heißt es nun das ich im Mai die Sondervorauszahlunge machen muss, im Juni beginnend dann für April die Umst Vz und zudem dann noch für die Umst Vz für Jan, Feb, März?

Kommentar von ErsterSchnee ,

Warum hast du denn keinen Steuerberater, wenn du so wenig Ahnung hast? Das wäre sinnvoll investiertes Geld!

Kommentar von pepsicolalight ,

Brauche ich nicht, kenn mich super aus.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Das ist gut. Dann brauche ich dir das ja nicht weiter zu erklären.

Kommentar von Griesuh ,

Na, wenn du dich super auskennst, warum dann diese Frage von dir?

Das deutet eindeutig darauf hin, dass du keine Ahnung hast.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Darauf deuten auch die ganzen anderen Fragen hin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community