Frage von derleolanz, 27

Ab wann Krankmeldung :)?

Hi, Bei mir beginnt Arbeit von 7:30 bis 16 Uhr. Und wenn mir z.B um 11 Uhr schlecht wird und ich muss zum Arzt. Muss ich dann eine Krankmeldung abgeben oder nicht? Da ich ja nicht ganzen Tag gefehlt habe.

Antwort
von Nordseefan, 27

Das ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich. Die einen verlangen ein Attest vom ersten Tag an. Da spielt es auch keine Rolle, das du ein paar Stunden da warst. Anderen genügt ein Attest ab dem dritten Tag

Antwort
von muellermichaela, 26

Gesetz über die Zahlung des Arbeitsentgelts an Feiertagen und im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlungsgesetz)
§ 5 Anzeige- und Nachweispflichten

(1) ....... Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als drei Kalendertage, hat der Arbeitnehmer eine ärztliche Bescheinigung über das Bestehen der Arbeitsunfähigkeit sowie deren voraussichtliche Dauer spätestens an dem darauffolgenden Arbeitstag vorzulegen. Der Arbeitgeber ist berechtigt, die Vorlage der ärztlichen Bescheinigung früher zu verlangen. .....

Gesetzlich kann dein Arbeitgeber sofort eine AU verlangen. Auch bei angebrochenen Tagen. Es sei denn, es gibt bei euch eine Betriebsvereinbarung über Krankmeldungen.

Also beim Arbeitgeber nachfragen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten