Frage von semi26, 180

Ab wann darf man kohlensäurehaltige Getränke nach einer Mandeloperation trinken?

Hey Leute
Ich weiß die Frage ist etwas dumm aber egal
Ich habe kein Bock mehr immer Wasser und Tee zu trinken und deshalb frage ich euch ob ich z.b wieder Apfelschorle trinken könnte.
Ich habe eigentlich keine Schmerzen mehr, es ist der 12 Tag nach der OP und seit Tag 8 habe ich schon fast keine Schmerzen mehr auch nicht beim Essen bzw schlucken. Auf der einen Seite ist fast kein wundbelag mehr da und auf der anderen Seite nur noch ein wenig. Wie sieht es für mich mit Kohlensäure und Saft also zB Apfelschorle aus?
Bitte nur antworten von Leuten die das Wissen und keine Schätzungen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kanickele007, 133

Hab auch letzte Wochen Mandeln rausbekommen

Hatte auch Nase voll von stillem Wasser und kaltem Tee drum hab ich gestern probiert Wasser "Medium" zu trinken - und siehe da - es geht :D


Ups.. erst zu spät gelesen, das der Beitrag schon etwas älter ist.. egal vielleicht hilft es ja jmd anderem :)

Kommentar von semi26 ,

^^

Kommentar von semi26 ,

Aber sei vorsichtig weil die Kohlensäure warscheinlich die Beläge schneller lösen könnte (Blutungen) aber ist nicht so schlimm denk ich

Antwort
von Mavie0303, 143

Ich würde noch ein wenig warten😜

Kommentar von semi26 ,

Hmmmmm ich will abeeeeeerr😂😂😂

Kommentar von Mavie0303 ,

Kann ich verstehen aber es ist besser 😜😜

Antwort
von kenibora, 142

Kannst Du alles im Krankenhaus erfragen und bekommst die kompetente Auskunft!

Kommentar von semi26 ,

Als ob ich jetzt im Krankenhaus Anrufe ob ich Apfelschorle trinken darf😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten