Frage von sarahxdreamless, 82

Ab wann kann man sich selbst als Gamer bezeichnen?

Muss man da irgendwelche Spiele durch haben? '-' Oder kann das so ziemlich jeder von sich behaupten?

Antwort
von Hideaway, 36

Das kann jeder, der seine Zeit mit so was vertrödelt. Die Bezeichnung ist doch einfach nur lächerlich. Inzwischen ist ja auch jeder, der mal einen 3er- Gruppenchat begonnen hat, schon ein Admin. 

Antwort
von MrKnowIt4ll, 54

Das kann getrost jeder von sich behaupten, der Spaß am spielen hat! :)
Da gibt's absolut keine "Voraussetzungen"...

Antwort
von Ellen9, 43

Wenn Du gerne spielst, kannst Du Dich getrost als Gamer/in bezeichnen.

Antwort
von MetalTizi, 41

Wenn du regelmäßig viel spielst

Antwort
von user6363, 43

Gamer ist eine 'Ideologie' und jeder kann sich als 'Gamer' bezeichnen, so wie ich mich selber als Bürgerwehr bezeichnen könnte...

Antwort
von jounese, 33

Du musst viel Spielen (aus Spaß) und auch ein paar spiele durchgespielt haben.Eigentlich gibt es keine Vorraussetzungen um Gamer zu sein . Das ist nur meine Sicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten