Frage von SheepyLion,

Ab wann kann man per Bluttest oder Ultraschall feststellen, ob man schwanger ist?

Ab wie vielen Tagen oder Wochen kann der Frauenarzt feststellen, ob man schwanger ist? (Vorzugsweise per Ultraschall)

Antwort von mbmama,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ab der 5. SSW ist das Ergebnis eindeutig.

Antwort von Eva1979DL,

Schwangerschaftstests (Frühtests) ab ca. 10 Tagen nach der Befruchtung. Ultraschall ab der 4. Woche frühestens.

Antwort von pajewski,

hallo bei mir hat der arzt ab der 3 woche feststellen

Antwort von samone,

Hallo ab 6-8 Woche kann per Ultraschall der Herzschlag gesehen werden, der Urin und selbst der Bluttest sind nicht 100%, denn der Körper muss das Schwangerschaftshormon HCG Produzieren. Ich hab das problem das ich wenig Blutung hatte und der HCG im Blut zu gering war. Aber ich bin trotzdem guter Hoffnung. Dir auch alles gute und viel Freude. lg Samone

Antwort von holsch,

Während sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet, produziert der Mutterkuchen das schwangerschaftserhaltende Hormon HCG (humanes Choriongonadotropin). HCG kommt im Körper einer gesunden Frau ausschließlich während der Schwangerschaft vor. Im Blut ist es bereits sechs bis neun Tage, im Urin erst rund 14 Tage nach der Befruchtung nachweisbar. Der Schwangerschaftstest misst den HCG-Spiegel...

. ... In den ersten Tagen nach Ausbleiben der Periode kann der Frauenarzt mit dem Ultraschall eventuell eine winzige Fruchthöhle in der Gebärmutter darstellen. Ein bis zwei Wochen später sieht man oft schon ein pulsierendes kleines Herz

http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Schwangerschaft+Geburt/Tipps/Schwangerschaf...,

Antwort von konny2307,

also per urin ab 1 tag der ausbleibenden regel im blut ebenfalls! ultraschall sieht man ein kleines nbläßchen ab der 4. woche und herztöne des kindes ab der 6. woche in der schwangerschaft

Kommentar von miimiimiimii ,

herztöne sind erst ab der 12. ssw auskultierbar.

ab der 6. woche ist die herzaktion im ultraschall sichtbar.

Antwort von miimiimiimii,

bluttest: frühestens ab 8. tag nach befruchtung

urintest (vom arzt, ins labor eingeschickt): frühestens ab 14. tag nach befruchtung

urintest aus der apotheke: ca. 4.-5. schwangerschaftswoche (von der letzten regelbutung aus gezählt)

ultraschall: ab 5.-6. schwangerschaftswoche (von der letzten regelbutung aus gezählt)

Antwort von shouya,

also die besten schwangerschaftstests liefern bereits nach wenigen tagen ein zuverlässiges ergebniss...also müsste ein arzt auf dem ultraschall eigentlich nach der ersten woche auch was erkennen können...

Kommentar von HummelPups ,

meist sieht man auch schon frühzeitig was...aber solange "nur" die Fruchthülle und nicht die "Frucht" zu sehen ist wird es offiziell noch nicht anerkannt. Da es rein theoretisch ne Eileiterschwangerschaft sein könnte

Kommentar von miimiimiimii ,

du meinst ein windei oder einen trophoblastentumor (anstelle einer eileiterschwangerschaft).

Antwort von truxumuxi,

Ab der 6. Woche etwa !

Antwort von HummelPups,

5-7 Woche in etwa...manchmal auch erst später. Aber wenn der Verdacht besteht kann Bluttest gemacht werden...aber selbst der war bei mir negativ, obwohl ich schwanger war!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Gibt es eine Möglichkeit, Wein mit Korkgeschmack wieder genießbar zu machen? Es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, einen Wein mit Korkgeschmack in der Flasche wieder trinkbar zu machen. Dazu brauchen Sie ein Stück (transparente) Frischhaltefolie, welche Sie in den Wein in der Flasche stecken und kurz darauf ist der Korkgeschmack verschwunden, der Wein wieder genießbar. Dieser Tipp ist viel umstritten, denn es wird gemunkelt, dahinter stecke nur eine sogenannte „Placeb...

    1 Ergänzung
  • Wie entsteht eigentlich Korkgeschmack in gutem Wein? Jeder Weinliebhaber hat schon davon gehört, einige haben es sicher schon selbst erlebt: Korkgeschmack im Wein, der auch den edelsten Tropfen verderben kann! Ist der Wein einmal „verkorkt“, so hat er einen schimmelähnlichen, muffigen Beigeschmack, der ihn ungenießbar macht. Aber was ist eigentlich die Ursache, die zu diesem Korkgeschmack führt? Der echte Korkgeschmack wird durch Schimmelpilze ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten