Frage von Jennyx15,

Ab wann kann man mit Babys ins schwimmbad

Mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt und wir wollen gerne mal mit Ihm ins Schwimmbad man hört von vielen Leuten das das Wasser mindestens 34 grad haben muss aber in den normalen Becken ist die Temperatur doch kälter. Aber ich finde kein Schwimmbad wo das Wasser so warm ist. Wie habt Ihr es mit euren Babys gemacht?

Hilfreichste Antwort von 1111hexe96,

ganz so warm muß das wasser nicht sein, du darfst nur nicht gleich ins wasser , vorsichtig nass machen , das machen so kleine kinder bald von ganz allein , du mußt nur darauf achten, das er nicht zu lange im kühlen wasser bleibt und viel zeit zum eingewöhnen hat. in schwimmhallen wird baby schwimmen angeboten, da ist das wasser auch nicht so warm und dort kann man mit nur wenige tage alten babys baden gehen

Kommentar von KathrinKK,

na ja, das stimmt nicht ganz. babyschwimmen wird im normalfall erst ab einem halben jahr angeboten. und wenn es ein guter kurs ist, wird das wasser entwerder extra erhitzt oder das wasser ist immer mehr als 34° warm. es wär sogar noch besser wenns noch wärmer wär. das ist das minimum.

Antwort von urmel1981,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es gibt extra Babybecken, die Wärme sind als die normalen Becken. aber früher hat das auch niemanden gestört. Kurz in etwas kühlere Becken geht auch, aber dafür musss du dein baby beobachten, man sieht sehr schnell, ob es zu kalt wird, die Haut verbärbt sich schnell, dann nichts wie raus, abtrocknen und wärmen.

Empfehlen kann ich das aber nicht, da die meisten becken sehr viel Chlor haben. Zu Hause in der Wanne reicht doch auch. Oder halt in diese ausgeschilderten Babybecken

Antwort von nancyg,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

du kannst jeder zeit mit dein baby ins schwimmbad,in vielen schwimmbädern gibt es ja auch ein kinderbecken wo das wasser warm ist.

Antwort von KathrinKK,

Also es gibt schon schwimmbäder die wärmeres wasser haben. zb. in der therme in erding. das ist jetzt das bad von dem ich weiß das es becken mit wärmerem wasser ist.

Antwort von Maniko,

Also in unserem Schwimmbad ist das Schwimmerbecken auch kälter, die haben aber ein kleines, spezielles Babybecken. Das ist warm, das Wasser ist nur so tief, das ein Baby drin krabbeln kann, mit ner kleinen Rutsche.

Antwort von Crashguard303,

Dann guck mal nach "Thermalbädern", ich kann aus gesundheitlichen Gründen auch kein kaltes Wasser mehr ab (24°C), und gehe dann in die.

Kommentar von Crashguard303,

Ein Thermalbad ist immer warm, kostet nur meist mehr Eintritt.

Kommentar von urmel1981,

thermalbäder sind nicht jedem zu empfehlen.

Eigentlich sagen viele dass das nichts für Babys ist. Meist vertragen sie die Sole nicht. Auch das muss man ausprobieren, aber nicht zu lange. Danach gut abduschen und eincremen

Antwort von abraxa11,

ich war mit meinem sohn beim babyschwimmen! da wurde das becken extra aufgeheizt... wird von hebammen oder physiotherapeuten angeboten! ansonsten würde ich mit ihm noch nicht los gehen... die frieren auch schon in dem extra warmen becken nach ner halben stunde! und gerade beim dem wetter würd ich das nicht machen! lg

Antwort von Vendetta96,

Es gibt in so gut wie jedem Schwimmbad einen Bereich für Kinder.Da ist das Wasser warm genug und natürlich auch nicht zu tief.

Antwort von Zauberhexe5,

es gibt schwimmbäder mit speziellen babyschwimmbecken. darin ist das wasser wärmer.

Kommentar von Jennyx15,

ich habe so einen Schwimmtrainer wo man die kleinen reinsetzten kann so das ich beide hände zum spielen mit ihm frei habe und die babybecken sind doch nur ein paar zentimeter tief

Kommentar von Maniko,

Das geht auch mit diesen speziellen Schwimmreifen, die Beine des Baby´s schwimmen halt nicht frei, aber so kann es sich auch besser vom Boden abstoßen und hin und her treiben. Mehr Funfaktor.

Kommentar von urmel1981,

Diese Schwimmhilfen sind überhaupt nicht zu empfehlen. Da sind schon viele Kinder mit abgetaucht. Klar hast du deine Hände frei und das Kind auch einen schutz am Po, aber es kann durch eine Welle, Überbeugen, etc. ins Wasser plumpsen. Am besten ist: Hand immer am Kind. So fühlen sie sich auch sicherer

Antwort von Offenbacher,

Wir sind zum Babyschwimmen. Schau doch mal, ob es dafür einen Anbieter in deiner Nähe gibt.

Kommentar von Jennyx15,

Ja Baby schwimmen gibt es hier auch bei einem Therapeuten aber das ist zurzeit ein bisschen zu teuer für uns

Kommentar von Offenbacher,

Dann schaut mal nach einem Schwimmbad mit Warmbadetag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten