Frage von TigerKatze96 20.06.2011

Ab wann kann man Buddhistischer Mönch werden?

  • Hilfreichste Antwort von dhammo 21.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Im Theravada Buddhismus muss man 20 Jahre alt sein - darf keine Schulden haben und nicht polizeilich gesucht werden - und wenn man verheiratet ist, muss man das Einverständnisss des Partners haben - auch wenn man unmündige Kinder hat muss für sie gesorgt sein ......

  • Antwort von sKriLLeXmania 20.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    http://de.wikipedia.org/wiki/Buddhistisches_M%C3%B6nchtum

    Hab da mal nachgelesen , vom Alter jedoch nichts gelesen

    denke das ist einfach nicht altersabhängig sondern hat viel mehr mit den Fortschritten in seinem Anwärterdasein zu tun und der Dauer

  • Antwort von MPoppins 20.06.2011

    Im Zen wird man Zen-Schüler bevor man " Mönch" wird.Als Schüler muss man volljährig sein.In den asiatischen Ländern werden auch jüngere Menschen Mönche.Dennoch ist die Frage wie alt man sein "muss" eher zweitrangig.Wichtiger ist eher warum man den Mönch werden möchte....Mehr zu Zen-Gedanken( Wissen, Büchern, Gedichten) kannst du im blog:http://www.seishin.blog.de finden, falls du Interesse hast.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!