Frage von user4472, 235

Ab wann kann ich mich einweisen lassen?

Nachdem mein Freund sich von mir getrennt hatte um zu seiner Ex-Freundin zurückzukehren war ich sehr verletzt und beschloss mich zu rächen. Ich etikettierte ein Foto von seinem Penis auf ein Volumenshampoo und warf es seiner Neuen in den Briefkasten. Aus lauter Wut habe ich außerdem einen Gefrierbeutel mit Exkrementen gefüllt und den Inhalt auf ihr Auto geschmiert. Letzten Samstag habe ich mein Verschwinden vorgetäuscht. Ich bin vollkommen fertig mit der Welt. Nun musste ich einen Brief an seinen Anwalt aufsetzen in dem ich verspreche die beiden in Zukunft nicht mehr mit derartigen Aktionen zu belästigen damit sie von einer Anzeige absehen. Jedoch kann ich dafür nicht garantieren, weil ich mein Verhalten nicht mehr unter Kontrolle habe. Bitte helfen Sie mir!!! Wäre es das beste mich in eine geschlossene Anstalt zu begeben um mich selbst und andere zu schützen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Suboptimierer, 124

Naja du scheinst auf jeden Fall sicher gehen zu wollen, dass er nicht mehr zu dir zurück kommt...

Einweisen lassen brauchst du dich nicht, musst aber mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Die Warnung wurde ausgesprochen.

Antwort
von Gerberecht, 102

Du musst dich nicht einweisen lassen, um sinnvolle Hilfe zu bekommen.

Der beste Weg, falls an deinem Wohnort machbar, ist, dir einen Diplom-Psychologen in der Nähe zu suchen, das Problem mit ihm zu besprechen und dir von ihm Tipps für eine passende Klinik geben zu lassen. Die sind ohnehin meist außerhalb, damit bekämst du schon mal Abstand.

Ansonsten ist es aber kein Problem, zu einer nahen (geschlossenen) Klinik zu gehen und sich mit dem Verweis auf Gefährdung für andere dort einzuquartieren.

Antwort
von vikodin, 90

du solltest psychiatrische hilfe in anspruch nehmen... eine geschlossene ist denke ich nicht nötig...

Antwort
von xxgirl19, 85

Begebe dich erstmal in psychologische Behandlung.. dann kannst du weiter sehen. .

Antwort
von Thelostboy342, 54

Dann wann du es für angebracht findest.
Derartige Einrichtungen sind genau dafür da

Antwort
von Akka2323, 81

Das sind kriminelle Handlungen, die mit der Psychiatrie nichts zu tun haben. Wenn Du angezeigt wirst,  wird es zu einer Gerichtsverhandlung kommen und Du entsprechend bestraft.

Antwort
von gartenkrot, 74

Du bist total verletzt und sauer auf die beiden. Bevor du noch angezeigt wirst, such dir einen anderen Freund, das ist besser für alle.

Antwort
von SaadiQ19, 82

Du müsstest weitermachen bis zu einer bewährungsstrafe.
Ab da kannste ja selber entscheide

Antwort
von Nargisfan, 78

Geh am besten zu einem Psychologen.

Antwort
von Cavo64, 42

Also erstmal tu es für dich und lass dir helfen

Antwort
von Shaki2509, 48

Lass dich von den "Bandits" aufmuntern und lenk dich ab. 

So damit du gar nicht mehr in Versuchung kommst :-) 

!! BaB !!

Antwort
von Maggi1991, 68

Da hilft nur ablenken und sich in jemand neues zu verlieben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community