Frage von laurateddy, 74

Ab wann kann ich auf meinem Helix schlafen,Verhält er sich normal?

Hey! Habe mir am Samstag einen Helix stechen lassen. Er tat nur ca. 4 Stunden nach dem Stechen noch weh, seit da habe ich keine Schmerzen mehr! Hat weder Geblutet und ist auch nicht entzündet. Jetzt wollte ich mal fragen wann ich denn wieder drauf schlafen kann und ob es normal ist dass ich so gar keine Schmerzen habe? Klar ein leichtes Druckgefühl spüre ich noch aber ansonsten nichts. Ich desinfiziere 5 Mal am Tag und klebe ihn nie ab. Mein Piercer meinte in ca 5 Wochen wird er abgeheilt sein und in 3 kann ich schon einen Ring reinmachen (bzw. er macht mir einen rein) Außerdem würde es mich interessieren ob ich Sport machen kann damit und was ich dabei vilt beachten sollte. Würde mich freuen wenn ihr mir Antworten geben könnt auf meine Fragen,liebe Grüße ☺

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XxApocxX, 59

Es kann schon in 8 Wochen verheilt sein . Aber dann sollte es mit dem punch gemacht worden sein , kostet natürlich mehr. Bei allen anderen Verfahren dauert es erheblich länger. 5 Wochen ist utopisch . Wenn es normal gestochen würde 5 - 12 Monat zu rechnen . 5 mal desinfizieren ist einwenig zuviel ind der Regel 3 mal am Tag.

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 74

Wie kontrollierst du bitte das du nicht darauf schläfst? :-D
Du bewegst dich ja nachts unkontrolliert ^^
Also kurz um, du kannst darauf schlafen und wirst wahrscheinlich eh schon drauf gelegen haben, keine Sorge :-)

Allerdings solltest du dringen den Piercer wechseln! Kein Knorpelpiercing ist in 5 Wochen verheilt! Knorpelpiercings heilen 6-12 Monate (!), wenn auch nicht äußerlich. (Das bedeutet das oberflächlich alles ok ist und das du nichts mehr von dem Heilprozess im Inneren mitbekommst, aber da ist er!)
Und so schnell sollte da kein Schmuck gewechselt werden!

Das du keine Schmerzen hast ist normal, das ist eben bei jedem anders ;-)
Aber hör bitte auf das Ding 5 mal am Tag zu desinfizieren, das ist viel zu viel. Man kann eine Wunde auch überpflegen und das ist nicht gut, morgens und abends reicht völlig :-)

Kommentar von laurateddy ,

Also von meinem Piercer habe ich biS jetzt nur gutes gehört und er meint das mit dem langen Verheilen passiert nur,wenn man es schießen lässt,daher macht er das auch nicht mehr.. Und das mit dem desinfizieren werde ich mir nicht umgewöhnen.. hab ein Spray bekommen bei dem bei Anwendung steht,dass man es bis zu 6 Mal am Tag benutzen soll..🙈 Danke für dein Antwort icj wünsch dir noch einen schönen Abend ☺

Kommentar von LilithWhitic ,

wer nicht hören will wird fühlen, viel Spaß ☺

Kommentar von Schocileo ,

Also ich kann nachts kontrollieren wie ich schlafe, zumindest wie ich einschlafe und in der Position wach ich meistens morgens auch wieder auf.. und wenn ich doch mal auf die Piercing Seite gekommen bin, hab ich wohl Glück gehabt :'D

Antwort
von Schocileo, 53

Also.. du kannst drauf schlafen wenns dir keine Schmerzen bereitet würde ich sagen :D
Nach dem Stechen hatte ich auch schon kurz darauf keine Schmerzen mehr, nur eben dieses Druckgefühl
Dein Piercer scheint allerdings nicht so die Ahnung zu haben. Kein Knorpelpiercing ist nach 5 Wochen abgeheilt, und neuen Schmuck sollte man nach 3 Wochen erst recht nicht einsetzen. 5 mal am Tag desinfizieren ist übrigens viel zu viel, da trocknest du ja die Wunde aus

Antwort
von TanjaKrebs, 32

Wenn ich schon höre, daß er nicht mehr schießt, frage ich mich, ob er wirklich ein guter Piercer ist. Denn kein Piercer schießt "freiwillig" Löcher (weder in die Ohren noch in die Nase oder sonstwo). Es gibt einen himmelweiten Unterschied zwischen schießen und stechen. Aber egal, das nur mal so am Rande. 

Wie die anderen schon sagten, kann ein Knorpelpiercing nicht in dieser kurzen Zeit ausgeheilt sein. Im Durchschnitt dauert es ca. 3-4 Monate. Wieso haben es auch alle so eilig ihren Schmuck wechseln zu wollen? Sucht euch doch mal ein relativ schönes "Startschmuckstück" aus, mit dem ihr dann etwas länger klar kommt und nicht sofort austauschen wollt und wohlmöglich das Piercing zu früh stresst. 

Ich würde dir mal empfehlen, dich ein wenig durch die verschiedenen Blogs und Infoseiten zu lesen. Ich kann dir diesen hier ganz gut empfehlen: http://bodymod.de/blog/helix/   Dort steht auch genau was der Unterschied zwischen schießen und stechen ist und auch was zur Hygiene. :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten