Frage von Smartie1707, 40

Ab wann kann ein Kaninchen tragend sein?

Hallo, ich habe meinen Rammler vor kurzem kastrieren lassen. (ist ca. 14 Wochen alt). Mein weibchen ist etwas jünger, ich schätze 13 Wochen alt. Nun meine Frage, muss ich sie trennen weil er noch ein paar Wochen zeugen kann. Oder ist mein Weibchen noch zu jung um überhaupt aufzunehmen? Weil meine Tierärztin gesagt hat , wenn sie noch nicht bereit ist, nimmt sie auch nicht auf.

Außerdem habe ich leider gesehen dass der Rammler am Tag der kastration andeutungen gemacht hat sie zu besteigen. Dann hab ich sie gleich getrennt, aber ich weiß ja nicht was die nachts so gemacht haben. Die Tierärztin meinte aber dass es nichts zu heißen hat da er anfangs auch nur übt. Und wenn es passiert ist, ist es kein Weltuntergang weil Kaninchen nur aufnehmen wenn sie bereit sind, wie in der Natur auch. Ich glaube nicht dass die versuche meines männchen geglückt sind. Aber seit dem hält sich mein Weibchen von ihm fern und rennt immer weg vor ihm wenn er kommt. Ist das ein Anzeichen dass sie trägt, oder ist sie einfach nur genervt von ihm?

Liebe Grüße

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 40

Hi du,

deine Tierärztin ist sehr optimistisch. Leider irrt sie sich, was das Thema "Aufnehmen" angeht, ganz gewaltig, das ist nicht wie in freier Natur.

Bitte trenn deine zwei 6 Wochen. Hättest du deinen Rammler vor der 12ten Woche kastrieren lassen, wäre das nicht nötig, aber nun sind die Spermien befruchtungsfähig. Im Moment nimmt sie nicht auf. Mit 18 Wochen ist dies aber durchaus möglich und dann habt ihr den Salat. Bei solchen Geschichten sollten Vermutungen außen vor bleiben. Auch wenn die Wahrscheinlichkeiten klein erscheinen, man muss nicht austesten, ob diese nicht auf einen zutreffen.

Kommentar von Smartie1707 ,

ich war schon vorher bei der Tierärztin aber sie hat mich wirder weggeschickt weil er noch zu klein war.

ist er noch 6 Wochen zeugungsfähig? dann werde ich sie gleich trennen. aber kann bis jetzt schon was passiert sein? oder ist das eher seeehr unwahrscheinlich?

Dankeschön

Kommentar von Ostereierhase ,

Wenn du mit deiner Altersschätzung beim Weibchen richtig liegst, dann ja, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass er sie schon gedeckt haben könnte.

Und ja, manche Tierärzte sind nicht zu Frühkastrationen in der Lage. An sich ist das ja okay, wenn sie damit ehrlich umgehen würden. Mit 8 Woche kann man bereits Frühkastrationen durchführen, wenn man weiß wie und das geeignete Narkose-Equipment besitzt. Das ist teurer und komplizierter, aber machbar. So hast du jetzt den Stress.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community