Frage von Ingradin, 11

Ab wann ist man in einer eine Genossenschaftswohnung rechtlicher neuer Nutzer. Nach Pflichtanteilsbezahlung oder nach Wohnungsübergabe?

Zwischen Bezahlung der Pflichtanteile (vergleichbar mit Kaufpreis für eine Eigentumswohnung - aber bei einer Genossenschaft wird man nicht Eigentümer, sondern nur Nutzungsberechtigter) für meine Genossenschaftswohnung und der Wohnungsübergabe durch die Genossenschaftsverwalterfirma lagen 3 Tage. Nun klagt der neue Nutzer gegen mich wegen Hausfriedensbruch und Einbruch, weil ich am Tag vor der offiziellen Wohnungsübergabe angeblich unbefugt in seinen Wohnräumen war.

Antwort
von Peterwefer, 6

Vom Tag der Wohnungsübergabe an. 'vor der offiziellen Wohnungsübergabe' - ja, hattest Du denn noch die Schlüssel? Oder wie bist Du in die Wohnung gekommen?

Antwort
von Ingradin, 3

Ja natürlich, denn ich hatte im Keller noch 4-5 Teile stehen. Der "Kaufpreis" sollte laut Vertrag bis zum 15. bezahlt werden. Das Geld wurde aber schon am 10. gutgeschrieben. Darum musste ich am 12. die Teile abholen, weil auch die Wohnungsübergabe, wegen Bezahlung, auf den 13. vorverlegt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten