Ab wann ist man halbwegs reich (Sparkonto)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kommt ja irgendwie auf die Betrachtungsweise an. Deine 10000 reichen hier keineswegs aus. Im hintersten Kasabubu wärst du jetzt König. Vielleicht kannste dich als Reich betrachten wenn dein Geld ausreicht um nie mehr Arbeiten zu müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde sagen, wenn man sich über das Thema nicht mehr äußert, dann ist man wohl "halbwegs" reich... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reich sein hat was mit dem eigenen Lebensstandard zu tun. Wenn du lebst wie die Geissens, dann bist du selbst mit 10 Millionen arm. Wenn du lebst wie ein Mönch, dann reichen dir auch 10000€ pro jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist den halbwegs reich ?

Aber 10000 ist noch nicht mal viertelwegs reich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansprüche sind höchst unterschiedlich. Der eine sieht sich als reich wenn er jeden Tag eine Mahlzeit hat, von der er satt wird.

Spontan sagen die Meisten ab 1. Mio. Da ist man mit einem kleinen geerbten Einfamilienhaus in München allerdings schnell rann.

Ich halte die Aussage für zutreffend, die da lautet: Wenn man von den Erträgen seines Kapitals gut leben kann, ohne arbeiten zu müssen. Die meisten Reichen bezeichnen sich nicht als reich sondern als wohlhabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo dombi1990,

die Formulierung "Halbwegs reich" kann eigentlich alles heißen. Als Schüler sind z.B. 10.000 sehr viel während für andere erst 200.000 als halbwegs reich angesehen wird. Das kann man also nicht Standardisieren

Freundliche Grüße

Anonymous221 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 000 sollte ne Notreserve auf dem Konto sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine ab ca. 5 Millionen Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niclas796
19.11.2015, 16:06

Ich bin der Meinung Reich ist man, wenn man sein ganzes leben ohne zu Arbeiten und ohne Abzüge leben kann :D

1

Wohlhabend ab ca 200 000 € und ner Arbeitsstelle.

Reich ab ca 1 000 000 € weil man bei guter Anlage ab dem Moment von den Zinsen leben kann und nicht unbedingt noch Arbeiten gehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung