Frage von Gast040, 86

Ab wann ist man erwachsen und was gehört dazu?

Möchte heute einmal eure ernsten Meinungen, was fällt euch spontan ein - Wann ist man erwachsen und was gehört dazu?

Meiner Meinung nach ist erwachsen werden ein langer Prozess in dem viele Dinge mit zu gehören aber was meint ihr?

Antwort
von herakles3000, 23

1 Mit 18

2 Wen man Fähieg ist Verantwortung zu Übernehmn und auch vorher die Konsequenzen bedenkt .

3 Wen man sich nicht mehr so kindisch benimmt Bei Einiegn ist das leider erst ab 25 so ist.

Das müüsen die meisten erstmal Lehrnen und das kann dan auch ein Lange rprozess sein mus es aber nicht sein.

Antwort
von Monsunschauer1, 32

Erwachsen sein ist meiner Meinung nach kein langer Prozess und ich glaube man kann auch schon vor dem 18. Geburtstag erwachsen sein. Leider sind einige selbst mit 20 noch nicht bereit erwachsen zu werden. Ich selber habe schon im Alter von 14 begonnen erwachsen zu werden und bin mir sicher, dass ich in einem Jahr erwachsen bin. Erwachsen werden hat weder was mit körperlicher Größe oder Aussehen zu tun. Erwachsen werden hat nur etwas mit dem Charakter und dem Verhalten zu tun. Jugendlicher Leichtsinn bzw. jugendliches Denken sind dann Fehl am Platz. Klar man kann sagen man ist nie erwachsen oder zu schnelles erwachsen werden ist nicht gut. Doch ich bin fest davon überzeugt jeder der auf andere achtet sich auch mal entsprechend verhaltet, die Chance hat schnell erwachsen zu werden. Erwachsen sein bedeutet aber Eigenständigkeit und  Selbstbewusstsein.

Kommentar von Gast040 ,

Ich teile deine Meinung. Ich bin gerade erst 18 geworden und merke wie man mit den Jahren immer reifer wird und Sachen überdenkt, verantwortung übernimmt und und und.

Musste sehr früh Verantwortung übernommen da ich mit 16 in eine eigene Whóhnung gezogen bin. Wiederum gibt es andere die vom Kopf her nie wirklich erwachsen werden  und davon genug..

Antwort
von Peterwefer, 45

Rein juristisch bist Du mit 18 erwachsen, biologisch kann es drei bis fünf Jahre länger dauern.

Antwort
von FalscherDemon, 29

Schriftlich ist man mit 18 Erwachsen- das weis ja jeder, doch seelisch muss das jeder für sich selbst entscheiden. Ich werde immer ein Stück Kind mit mir tragen, welches mich auch mal albern sein lässt. Man ist nur so erwachsen, wie man sich fühlt. Das kann auch vor dem 18. sein.

Antwort
von herja, 37

Jo, ein sehr langer Prozess und mache schaffen den nie.


Kommentar von Gast040 ,

Ja da stimme ich zu, teilweise gibt es so welche

Antwort
von FouLou, 47

Ich Persönlich sehe die Grenze bei ca. 25 und denke das sich ab da bei vielen das gefühl von erwachsen sein einstellt. Die meisten haben bis dahin beruf und leben weitestgehend selbständig. Und haben schon einiges an lebenserfahrung gesammelt.

Zm erwachsen sein gehört für mich dazu:

Verantwortung für sein leben zu tragen und zu übernehmen.

Ungefähr zu wissen was man eigentlich im leben möchte und fähigkeit sich dies zu ermöglichen.

Und sich bewusst für die Dinge zu entscheiden die man möchte.

Je mehr davon vorhanden desto erwachsener.

Kommentar von Gast040 ,

Finde ich auch, aber wenn man all das macht, (mit Verantwortung übernehmen etc.) dann ist man dann erwachsen, wenn man sich erwachsen fühlt denke ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten