Frage von melody2015, 224

Ab wann ist man eine Schla...pe?

Meine freunde regen sich gerade tierisch auf weil ich mit einem verheirateten mann eine affäre hab! Und bezeichnen mich als Schla...pe bezeichnet! Aber wir lieben uns nun mal und sind überglücklich! Er will sich sogar scheiden lassen. Ab wann ist für euchne frau eine Schla...pe?

Antwort
von Andracus, 86

Beziehung mit mehreren Männern gleichzeitig/ Beziehung mit einem Mann der in einer Beziehung ist, während man sich bewusst ist, dass seine offizielle Partnerin nicht Bescheid weiß.

Ehe bedeutet mehr als einfach nur Beziehung mit nem Ring und ner Feier obendrauf. Das bedeutet, dass man sich verspricht, sich nur noch aneinander zu halten und eventuellen Verführungen von außen zu widerstehen. Es geht dabei um mehr als sexuelle Anziehungskraft und attraktiven Charakter, es geht um tiefes inneres Vertrauen, die Bereitschaft zur Vergebung und bedingungslose gegenseitige Unterstützung. Es ist was heiliges, wenn du so willst. Und du und dein Typ, ihr brecht gerade dieses Versprechen gegenüber seiner Ehefrau, ihr schätzt ihre Gefühle gering, ihr missachtet ihr Anrecht auf diesen Mann, und ihr schämt euch kein Stück dafür. Ich werde nicht damit hinterm Berg halten, dass ich das schlampig, empathielos und arrogant finde. 

Antwort
von xBorderlandsx, 62

Für mich ist eine schl.....e jemand , der/ die mit sehr vielen Leuten schläft, sein Partner betrügt oder mit einem schläft wo in einer Beziehung ist (das ist sehr rücksichtslos )

Antwort
von Fairy21, 45

Sich scheiden lassen, tun nur wenige. Und eventuell bist du eben nur ein "nettes Abenteuer" für ihn und nichts mehr. 

Kommentar von melody2015 ,

Er hat gesagt er will die scheidung weil es bei ihm schon lange in der ehe krieselt! Und ich bin keine ablenkung für ihn er liebt mich wirklich das weiss ich und spüre ich

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Das sagen sie immer! 20 Jahre später wirst du es selber wissen!

Antwort
von LucasAusBerlin, 110

Wenn du weißt das er verheiratet ist und dich trotzdem an ihn ranmachst kann man dich durchaus verständlich als eine solche bezeichnen.

Er ist natürlich nicht besser, aber es gehören immer 2 dazu. 

Antwort
von AppleTea, 85

Genauso wie bei Männern auch: Wenn alles genagelt wird, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Ob männlich oder weiblich, macht keinen Unterschied.

Antwort
von Goodnight, 68

Das kann man durchaus so sehen. 

Auch wenn man sich liebt, gibt es nur eins: 

Komm wieder wenn du frei bist!

Antwort
von LZ123, 27

Ich glaube, das sind so Sachen, die jeder Mensch anders definiert. Ich kann dir an dieser Stelle nur mal (m)eine Meinung sagen.

Wenn du mit einem verheirateten Mann eine Affäre hast, ohne das Wissen seiner Ehefrau natürlich, kann man dich durchaus als solche bezeichnen.

Ist dir eigentlich mal aufgefallen, dass du durch dein Handeln und durch eine Aktionen möglicherweise eine komplette Familie zerstörst?!

Mach damit am besten Schluss, bevor das rauskommt.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Kommentar von melody2015 ,

Er wollte diese affaire nicht ich

Antwort
von snacky99, 83

Eine Sch***pe ist man erst wenn man mit vielen Männer für Geld ins bett geht eine Sch***pe bist du nicht. Hast du ein freund.

Kommentar von melody2015 ,

Nein erst seit ich den verheirateten mann kenne es war liebe auf den ersten blick wir können von einander nicht lassen und wir sind so glücklich

Antwort
von Neutralis, 61

Das was du machst, hat nichts mit einer Schlam..e zu tun. Andere Schimpfwörter passen da eher. 
Der verheiratete Typ mit dem du schläfst, der ist schon eher eine.
Die Frau von ihm nennt man übrigens ein Opfer. 

Antwort
von FrauFriedlinde, 39

Vergiss es! Er wird sich nicht scheiden lassen!

Kommentar von melody2015 ,

Klar das wirst du wissen! In seiner ehe ists echt beschissen und es sind auch keine gefühle mehr im spiel

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Du wirst älter und klüger werden!

Kommentar von FrancaFrance ,

Meinung einer älteren Frau mit etwas mehr Lebenserfahrung: Die wenigsten Männer lassen sich am Ende tatsächlich scheiden. Und beachte, wärst Du seine Ehefrau, betrüge er Dich jetzt. Der Mann wird auch Dir gegenüber nicht treu sein. Er  schwebt mit Dir im siebten Himmel? Schön, genieße es, denke nicht zuviel nach. Wenn Du doch grübelst, könntest Du überlegen, inwiefern er Dich überzeugt hat oder läßt Du Dich so leicht überzeugen, weil er genau das sagt, was Du hören möchtest?

"Schlmp" ist ein negativ belastetes Wort, unter moralischem Aspekt. Wer von uns Erdenbürger ist befugt, darüber zu urteilen? Schadest Du jemandem? (Seine Frau!) Ist die "Liebe" eine akzeptable Rechtfertigung? Sicher bist Du in den Augen seiner Ehefrau eine Schlmp. Wenn Du aber denkst Du bist keine, dann bist Du keine. Es ist eine Frage des Blickwinkels. Und: Männer finden Schlmpn g..l.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten