Frage von sarahxdreamless, 54

Ab wann ist es eine ONLINE - Sucht?

Eine ziemlich gute Freundin von mir, die ich auch schon Jahre lang kenne, hat ein ziemliches Problem, denke ich.

Es ist so. Sie hat eine Handy Begrenzung am Tag - Unter der Woche darf sie bis 22:00 am Handy/PC sein. Wochenende 22:20 Silvester o.ä. länger.

Nun gut.

  • Sie ist 13 Jahre alt -

Es ist nun mal so.. Sie steht auf > das Erste was sie macht, ist natürlich das Handy. Ist okay. -- Ich sehe meistens ab & zu hinein wenn sich Nachrichten angesammelt haben, also weiß nicht... wenn ich um 7 aufstehe, schau ich um 9-10h rein dann wieder erst am Nachmittag,wie auch immer.

WENN ich mal online bin, ist sie online, oder war es vor 1 Minute. Ein anderer Freund, der etwas mehr Zeit hat, hat gesagt dass sie wirklich durchgehend am Handy ist, & von der realen Welt abgeschnitten wird??

Auch wenn es in der Freizeit ist, findet sie imme irgendwelche Gründe, nicht rausgehen zu können.

Damals sind wir oft spazieren gegangen, oder haben uns einfach wo getroffen um zu reden - Handyfreie Zone. !

Ich bin echt ratlos.. Ich weiß einfach nicht, wie ich ihr helfen kann. Ihren Eltern ist es anscheinend egal, da sie kaum zuhause sind.

Ich & mein Kumpel, machen uns echt Sorgen um sie..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ariti, 36

Ein Tipp geh vor ihrer Haustüre und frag ob sie Raus kommt oder so , weil wen du sie über WhatsApp oder Frägst erfindet sie eine Ausrede .

Antwort
von Solirio, 35

Eine online sucht naja macht was mit ihr schleift sie nach draußen und geht zum in die Stadt da wird sie ja nicht 24/7 in ihr Handy schauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten