Frage von andreasjurasek1, 94

Ab wann ist es eine Beziehung, beim küssen oder "Ich liebe dich" sagen?

Hi, also es ist doch bei vielen so, sie küssen sich und dann sind sie halt zusammen, aber man ist doch erst zusammen, wenn man "Ich liebe dich" sagt, weil ein Kuss bedeutet doch nicht gleich, das man zusammen ist. Was meint ihr ? [Lg~Andreas~17]

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 51

Früher wurde man gefragt >Willst du mit mir gehen?<, oder man wurde durch Freunde verkuppelt und war dann zusammen. Bei meiner langjährigen Beziehung war es so, das wir Zeit miteinander verbrachten. Irgendwann gingen wir zusammen aus seinem Haus und fasten uns an den Händen. Da hat sich erübrigt noch zu fragen ob man zusammen ist oder sein will. Ok, wir waren schon älter, aber man setzt keinen Moment fest. Gerade wenn man auch nach außen zeigt das man zueinander gehört, dann wissen alle das man ein Paar ist. Hand in Hand oder Arm in Arm zu gehen zeigt es eigentlich deutlich. Ok, auch Freunde machen das, aber normalerweise wissen dann Freunde auch ob man ein Paar ist oder nicht. Zur Not kann man das auch abklären um Missverständnisse zu vermeiden. Also nicht das man nur meint man ist ein Paar und es schon allen erzählt. das wäre dann peinlich. Sich zu küssen und zu meinen man ist zusammen ist leider nicht richtig. Auf jeden Fall müssen Gefühle da sein. Aber selbst wenn sich zwei verliebt haben so sind sie nicht unbedingt ein Paar. Klingt zwar unlogisch, aber  man denke nur an Affairen, weil einer oder beide schon liiert sind. Auch wenn beide Single sind und verliebt kann es sein das sie trotzdem kein Paar werden. ..    

Antwort
von Zyares, 89

Man ist dann zusammen, wenn man sich gemeinsam dazu entschiedet. Küssen und "Ich liebe dich" sagen, können auch Kleinkinder.
Für eine Beziehung entscheidet man sich mit dem Partner, man ist es nicht einfach.

Antwort
von LukasLE, 40

Man ist erst offiziel zusammen, wenn beide Partner den Beziehungsvertrag unterschrieben haben... ist doch logisch. Was wäre unsere Welt ohne Verträge

Antwort
von regex9, 83

Das müsst ihr, also du und dein Partner, schon untereinander ausmachen.

Antwort
von etcetera123, 69

Kommt immer auf das Alter an. Mit 14 war man ja schon "zusammen" wenn man sich einmal geküsst hat... in deinem Alter und später küsst man sich meistens bevor man darüber redet, ob es vielleicht etwas ernstes ist.

Ich bin immer noch Fan von: Einer fragt den anderen irgendwann: Magst du meine Freundin/mein Freund sein? Altmodisch aber einfach supersüß und man weiß woran man ist. Es gibt einfach inzwischen hundert Formen von "Beziehung" und ich finde man sollte das schon nach einigen Dates und Küssen/Sex irgendwann mal klären. Sonst hängt man ja dann doch in der Luft.

Und "Ich liebe Dich" finde ich hat außerhalb einer Beziehung überhaupt nichts zu suchen. Das Gefühl entsteht ja erst und hat mit verliebt sein nichts zu tun. Ich würde mal sagen, so nach den ersten Wochen/1,2,3 Monaten ist das so der Zeitpunkt wo es am häufigsten passiert =) Kann natürlich auch bereits bei Beginn der Beziehung sein, finde ich dann aber eher nicht so passend und verschreckt manche auch, da sie selbst noch nicht das gleiche empfinden.

Antwort
von Wuestenamazone, 60

Man ist zusammen aber nicht wegen einem Kuß und ich liebe dich sagen nicht alle und trotzdem ist man zusammen

Antwort
von vero911r, 36

Wenn man das unter sich abgeklärt hat und beide sagen das sie eine Beziehung wollen dann is es eine Beziehung,andere hier haben schon Recht,küssen und ich liebe dich sagen können auch 14 jährige sagen

Antwort
von Tavtav, 88

Beim "willst du mit mir zusammen sein".

Antwort
von LustgurkeV2, 94

weder das eine noch das andere. in der sandkiste mag das ja noch hinkommen aber zu einer richtigen beziehung gehört schon etwas mehr.


Antwort
von ErbseNrOne, 65

Schwer zu sagen, muss weder noch sein. Das ist immer ganz individuell, ihr wisst es dann einfach wenn es so ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community