Frage von oceanflowers, 40

Ab wann ist eine Brille nötig?

Hallo
Ich habe eigentlich schon immer ganz gute Augen gehabt aber seit einiger Zeit Jucken meine Augen wie verrückt und ich kann nicht mehr so gut aus weiter Entfernung sehnen ,wenn ich mein rechtes Auge zuhalte ist alles ein bisschen verschwommen. Mit beiden Augen  sehe ich noch ziemlich scharf. Und ich weiß nicht ob es sich deswegen lohnt zum Augenarzt zu gehen .

Danke schonmal im Voraus :)

Antwort
von whatatragedy, 26

Geh zum Augenarzt, der sagt dir was Sache ist.

Vielleicht brauchst du gar keine Brille. Es könnte ja sein, das dein schlechteres Sehen mit den juckenden Augen zu tun hat und du evtl. gar nicht kurzsichtig bist oder so. Nachsehen lassen woher das kommt solltest du aber mal. Ich drücke die Daumen dass du keine Brille verpasst kriegst.

Antwort
von MrBrooks, 22

Hey! 

Ich kann dir diesen Artikel ans Herz legen: https://www.blickcheck.de/sehhilfen/brillen/brillenkauf/wann-brauche-ich-eine-br...

Auf blickcheck.de kannst du auch einen Sehtest machen, natürlich nur online. 

Ich würde an deiner Stelle einfach zum Optiker gehen und dort einen richtigen Sehtest machen. Tut nicht weh und geht meistens auch recht schnell. Falls du eine Brille brauchen solltest, nicht schlimm. Echt gibt so viele tolle Modelle, die richtig gut aussehen!

Antwort
von Zumverzweifeln, 27

Lohnt sich auf jeden Fall!

Antwort
von Skibomor, 18

Juckende Augen kommen nicht von schlechtem Sehen. Das kann eine Bindehautentzündung oder sonstwas sein - geh bitte zum Augenarzt!

Antwort
von JuliusCesar53, 20

Du kannst auch einfach zu einem Brillenhandel deines Vertrauens gehen und für ~6€ einen Sehtest machen dort wird die Frage ob du eine Brille brauchst oder nicht auch beantwortet.

Antwort
von fraenkmadla1234, 13

Konsultiere bitte einen Augenarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten