Frage von monerast, 71

Ab wann ist eine S Bahn ein Zug?

Antwort
von ETecDani, 46

Jede S-Bahn ist ein Zug.. worauf willst du hinaus?

S-Bahn ist der neue Begriff für Regionalzug. Ist aber das selbe.

Bei einem Zug kommt es nicht auf die Anzahl an Waggons oder Loks an. Auch eine einzelne Lok fährt als Zug von Anfangs- bis Endbahnhof.

Kommentar von Rolf42 ,

S-Bahn ist der neue Begriff für Regionalzug. Ist aber das selbe.

In manchen Regionen mag es so aussehen, aber der Normalfall ist es nicht.

Typisch für S-Bahnen ist, dass sie in Großstädten oder Ballungsräumen fahren, vergleichsweise viele Haltestellen im Stadtgebiet haben und in einem dichten Takt fahren.

Es gibt auch Linien, die weit ins Umland hinausfahren und dort praktisch die Funktion eines Regionalzuges erfüllen, aber das ist nicht die Regel.

Antwort
von Hoppelhasi, 18

In Hamburg gibt es bei der S-Bahn Kurzzug, Vollzug (gibts wirklich bei der S-Bahn und hat nix mit Knast zu tun) und Langzug. In Berlin den Viertelzug, Halbzug, Dreiviertelzug und dann noch einen, wo ich jetzt aber nicht weiß, wie der heißt. Ganzzug? Vierviertelzug?  Die Bezeichnungen hängen davon ab, wie viele Triebwagen hintereinandergekuppelt sind, wobei es in Berlin auch Triebzüge gibt, die zwar aussehen wie 2 Viertelzüge und eben auch so lang sind wie 2, aber festzusammengekuppelt sind.

Kommentar von ETecDani ,

Diese Bezeichnungen dienen nur den Fahrgästen zur Hilfe, haben aber keine betriebliche Bedeutung für die Mitarbeiter der Eisenbahn. So wie zb. die Bahnsteigbezeichnung nicht mit der Gleisbezeichnung übereinstimmen muss und das eine für den Fahrgast und das andere für den Eisenbahner relevant ist.

Antwort
von cruscher, 45

Ab wann eine S-Bahn ein "Zug" ist? Alles was auf Schienen fährt ist ein Zug.

Kommentar von ETecDani ,

Das ist nicht ganz richtig... ^^

Eine Draisine ist kein Zug, Verschub- und Nebenfahrten fahren auf Schienen und zählen nicht als Zug, Straßenbahnen fahren auf Schienen und sind ebenfalls keine Züge. ;D

Kommentar von Klife1 ,

Zweiwegefahrzeuge, z.B. entsprechend ausgerüstete Baustellen- oder Rettungsfahrzeuge sind auch keine Züge (gilt auch für "Löschzüge" der Feuerwehr). :-)

Antwort
von Znorp, 38

Eine S-Bahn ist seit dem sie das erste mal auf den Schienen ist ein Zug.

Kommentar von Hoppelhasi ,

was ist, wenn ein eisenbahnverkehrsunternehmen ein fahrzeug bei einem Hersteller bestellt. Ist das dann noch kein Zug? Immerhin existiert der vor dem bau nur auf dem papier :-)

Kommentar von ETecDani ,

Bis das Fahrzeug vom Verkehrsministerium zugelassen worden ist, darf es nicht als Zug verkehren und muss in einen anderen Zug eingereiht werden, im Fachchargon "geschleppt" werden. 

Das Wort Zug ist eine betriebliche Art der Verwendung eines Fahrzeuges für diese eine Fahrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten