Frage von Mayla1995, 127

(Ab) Wann ist ein Mensch für euch Langweilig?

Antwort
von Schwoaze, 65

Da wirst Du sicher viele verschiedene Ansichten zu hören bekommen.

Für mich bedeutet langweilig, wenn jemand geistig dumpf ist. Sich für nix interessiert, nix unternimmt, nix dazulernt.

Antwort
von Tragosso, 75

Wenn er keine eigene Meinung hat, sich zu sehr anpasst, wenig Intelligenz (auch emotionale) besitzt, überheblich/arrogant und/oder zu optimistisch ist, sich regelmäßig zudröhnen muss etc.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 67

Hallo :)

Nuja... ich sage mal --------> "Langweilig" ist für mich jemand, der nicht bereit ist über den Tellerrand zu blicken, nicht willens oder nicht in der Lage ist sich eigene Gedanken zu machen & außerdem kein Interesse dran hat, sich mal mit Dingen zu beschäftigen, die außerhalb seiner Reichweite liegen.

Aber auch solche Menschen muss es geben & nur weil jmd. vielleicht vom Typ her "langweilig" oder "bieder" ist muss er ja nicht schlecht sein ;)

Sicher gibt's auch welche, denen mein etwas konservativer Lebensstil das Attribut "langweilig" wert ist.. aber so what?! Eben :)

Antwort
von Brunnenwasser, 46

Wenn man nicht mehr gemeinsam lachen kann, oder einem die Gespräche ausgehen. Wenn man jemandem nicht vertrauen kann, oder dieser Mensch einen selbst aus irgendeinem Grund nicht leiden kann.

Aber so Leute kenne ich fast gar nicht, denn bis heute habe ich fast jeden aus seinem Schneckenhaus gezogen. Gute Menschen machen das.

Antwort
von loveteddys, 72

Naja
Wenn er/ sie keine eigene Meinung hat
Wenn er/ sie nie was selbst vorschlägt
Wenn er/sie nie was erzählt man so ziemlich eine einseitige Konversation führt.
Wenn er/ sie einfach keine Ideen hat, Interessen etc.

Antwort
von Clics, 45

Wenn er sich um das Wetter beschwert. Entweder ist es zu heiß oder zu kalt. 

Antwort
von Cemmo34, 50

Wenn er/sie spießig ist nicht lebensfroh ist

Antwort
von TimeosciIlator, 24

Wenn jemandem ständig kleine Rechtschreibfehler auffallen und er dies extra betont um das Gegenüber darauf aufmerksam zu machen.

Antwort
von itsme21, 16

Wenn jemand immer mit allem einverstanden ist, keine eigenen Ideen hat, nur über Belanglosigkeiten redet, jegliche Art von Herausforderung oder Anstrengung scheut, nie etwas unternehmen will und sich für nichts interessiert.

Antwort
von FelixNeumayer, 18

Laut den Antworten hier, bin ich eine sehr langweilige Person. Und obwohl ich es wusste, verletzt es mich doch einerseits.

Ich rede sehr wenig in Gruppen, ich habe keine eigene Meinung, keine Interessen und Hobbys und bin noch dazu ziemlich brav und vorsichtig. Noch dazu versuche ich jedem zu gefallen und stelle meinen eigenen Willen hinten an.

Und ich bin es satt! Ich hasse es langweilig zu sein. Ich will etwas an mir ändern, aber ich weiß nicht wie. Ich falle immer wieder zurück in den Graben. Wie kann ich mich verändern?

Antwort
von kompetent, 24

Wenn er/sie mir immer nach dem Mund redet und keine eigene Meinung hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten