Frage von telpi, 58

Ab wann ist ein Kfz ein betriebliches Kraftfahrzeug?

Ich würde wissen, welche Vorraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Kfz als ein betriebliches Kraftfahrzeug anerkannt wird und welche Vor- und Nachteile es mit sich bringt (im Falle von betrieb. KFZ)

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Spezialwidde, 43

Jedes KFZ kann im Prinzip als Firmenwagen zugelassen werden. Der Halter (nicht unbedingt der Fahrer) muss ein gewerbe angemeldet haben und nachweisen dass die Nutzung des KFZ zur Ausführung der geschäftlichen Tätigkeit erforderlich ist. Vorteile sind dabei überwiegend steuerlicher Art, Nachteile sind die Formalitäten (Fahrtenbuch muss geführt werden etc) und die oftmals schwierigen Sachverhalte wenn das KFZ auch privat genutzt werden soll.


Antwort
von max1719, 38

http://www.steuertipps.de/downloads/article/s-305243/1/9_2012_Firmenwagen.pdf

Hier ist die Frage eigentlich sehr gut Erklärt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community