Frage von SJ7IFVQ5, 252

Ab wann ist ein Altersunterschied von 12 Jahren gesellschaftlich akzeptiert?

Hier einige Beispiele

1) Sie 13 er 25 2) Sie 14 er 26 3) Sie 15 er 27 4) Sie 16 er 28 5) Sie 17 er 29 5) Sie 18 er 30 6) Sie 19 er 31 7) Sie 20 er 32 ... ... ... ...

Antwort
von TheFreakz, 118

Also ich und mein Freund sind 9 Jahre auseinander. Ich 16 bzw bald 17, er 26.
Ob es akzeptiert wird, ist die eine Sache was aber uns nicht stört, da wir zusammen sind und zurecht kommen müssen.

Mich stört es nicht, wir kommen super zurecht und lieben und wirklich, auf das kommt es an! Nicht auf den Altersunterschied, wobei ich 12 und 24 schon ein wenig komisch finden würde. Ab 16 geht es für mich vollkommen okay, auch schon ab 15.

Antwort
von finding, 127

Mir ist es echt egal was für einen Altersunterschied die Leute habe solange beide mindestens 18 sind, dann können sie von mir aus auch 20 Jahre auseinander sein warum sollte mich das Liebesleben von anderen Erwachsenen interessieren. 

Antwort
von Ciara1995, 151

Ich würde sagen, wenn beide mind. 18 Jahre alt sind.

Antwort
von Buddhishi, 120

Hallo SJ...,

das ist eine interessante Frage. Eigentlich bin ich der Meinung, dass ein Altersunterschied von 12 Jahren bei Erwachsenen keine so große Rolle spielt. Aber das ist bei Deiner Frage natürlich schon etwas anderes.

Die gesellschaftliche Akzeptanz würde ich dabei gar nicht so sehr in den Vordergrund stellen. Wesentlicher erscheint mir der Aspekt der Minderjährigkeit. Denn der könnte unter Umständen für zu einem Problem werden, wenn man es rechtlich betrachtet.

Hast Du schon mal den Begriff 'Verführung Minderjähriger' gehört? Damit sollte man sich dann schon sicherheitshalber beschäftigen.

LG

Kommentar von TheFreakz ,

Also ab 14 darf man Geschlechtsverkehr haben, egal mit jemandem (bzw bis 21 je nach Land/Bundesland) und ab 16 ist das egal.
Ab 15 finde ich es okay, muss aber nicht sein. Alles darunter finde ich schon komisch!
Ich bin 16, bald 17 mein Freund 26. Uns trennen 9 Jahre und solange wir miteinander klarkommen, passt das!
Jemand nannte ihn Pädophil und das stimmt nicht. Es ist nicht oft der Fall dass so ein "großer" Unterschied gegeben ist, aber Pädophil ist man in meinen Augen wenn man auf 10 Jährige Kinder steht.. Einige Leute stört der Altersunterschied nicht, Sie sagen müssen wir eh selbst wissen.
Dann gibt es halt so welche, die nur auf das Alter schauen und nicht wie der Mensch ist..

Kommentar von Buddhishi ,

Ich bezog die rechtliche Seite eher darauf, dass es ja auch um ein Schülerin-Lehrer-Verhältnis oder Ähnliches gehen könnte, was aus der Frage nicht hervorgeht. LG

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Also ab 14 darf man Geschlechtsverkehr haben, egal mit jemandem (bzw bis 21 je nach Land/Bundesland)

Wenn du schon verbesserst, solltest du dafür Sorgen das deine Antwort auch stimmt :)

Ab 14 darf man auch mit 89 jährigen Personen Sex haben. Das juckt den Gesetzgeber in ganz Deutschland kein Stück. (Vorrausgesetzt die offensichtlichen Dinge werden eingehalten)

Antwort
von Fielkeinnameein, 122

Kann man pauschal nicht beantworten da es immer auf die einzelne Person ankommt die man fragt.

Antwort
von kimizzle, 128

Ein Altersunterschied von 12 Jahren wird gesellschaftlich denke ich ab 18 akzeptiert. Ich fände es komisch, wenn meine 16 jährige beste Freundin einen 28 jährigen Freund hätte..

Antwort
von Tragosso, 87

Wenn der jüngere Part mindestens 18 ist.

Erlaubt ist es ab 14 mit einigen Einschränkungen, darunter macht man sich strafbar. Dennoch ist es da normalerweise nicht gesellschaftlich akzpetiert.

Antwort
von HalloRossi, 56

20 und 32 geht so allmählich , ab 25/37 ist es total okay, ab 50/62 wird es Zeit für einen neuen ( 50/38)

Antwort
von Dreams97, 16

Hallo!

Ab 5) sie 18, er 30. Wenn sie 18 Jahre alt ist, dann geht das meiner Meinung nach schon in Ordnung. 

Grüße, Dreams97

Antwort
von Irina55, 75

5)
Wobei man selbst da noch meist schief angeguckt wird. Aber wenn einer von beiden noch minderjährig ist und der andere fast 30, zereisst man sich immer drüber den Mund.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Nur wenn man sich gern in Dinge reinhängt die einen nichts angehen :D 

Kommentar von Irina55 ,

genau :D nur war die Frage wie die Gesellschaft drüber denkt, und größtenteils ist das nunmal so.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Nur pauschalisierst du in deiner Antwort mit "zereisst man sich immer drüber den Mund.". Dies bedeutet ja nunmal das sich alle den Mund darüber zerreissen würden was ja nun nicht so ist.

Antwort
von annisimoni, 125

Frühestens ab der Volljährigkeit des jüngeren Partners.

Antwort
von GiannaS, 33

Ich war 15 als ich meinen Mann (damals 28) kennengelernt habe und 16 als wir zusammen gekommen sind: es gab nie Probleme... 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community