Frage von Juliette010101, 325

Ab wann ist der ruhepuls gefährlich niedrig?

Ich habe untergewicht , und fühle öffter meinen puls vorm schlafen gehen , und gerade war er mehrmals nur 48 bis 54 schläge in der minute, als ich in der klinik war hieß es , dass 54 gefährlich sind , kann mir jemand sagen ob das schlimm ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Synthesia, 325

Im/ kurz vor dem Schlaf kann der Puls absinken, wann genau vor dem Schlafen gehen misst du den Puls denn? Und was hast du vorher gemacht? Alles im Bereich unter 50 ist gefährlich, gut dass du das im Auge behältst. Allgemein neigen "leichtere" Menschen zu niedrigeren Werten.

Bist du regelmäßig beim Arzt? Wie fühlst du dich mit den Werten? 

Kommentar von Juliette010101 ,

Ich messe den puls direkt im bett wo ich schon da liege , und davor schau ich nur fern manchmal mach ich sport , dad beinflusst die werte aber eher gering.
Ich fühle mich seid mehreren tagen sehr schlapp und müde , und eben komisch , deswegen ist mir diese frage auch gekommen , ich war deswegeb noch nich beim artzt

Kommentar von Synthesia ,

Dass du so schlapp bist, kann schon mit dem Puls zusammenhängen. Ich denke, du solltest einfach mal mit dem Arzt deines Vertrauens darüber reden, der kann dir mehr helfen, als ich jetzt übers Netz :)

Wie lange liegst du da schon im Bett? Der Puls sinkt dann schon ab. Obwohl er schon etwas höher sein sollte, wenn du vorher Sport machst, abhängig davon was du machst und wie fit du bist.

Wie gesagt, sprich mal mit deinem Arzt. 

Wie sieht's mit der Ernährung aus, auch wenn das Thema dir bestimmt schon zum Hals raushängt?

Kommentar von Juliette010101 ,

Ja das sollte ich wohl am besten , ich lieg schon länger im bett.
Danke für die hilfe
Ich ernähr mich vegan und sehr gesund , kalorienarm momentan versuch ich wenigstens die 1600 kcal zu erreichen , an manchen tagen schaff ich es nicht und es sind unter 1000 so 800 kcal , besonders an diesen tagen is der puls bei 48/ 54 schlägen und sehr schwacg , da kann ich ihn kaum fühlen

Kommentar von Synthesia ,

Okay, wenn du länger liegst, dann kann der Puls natürlich schon absinken. Zu deiner Ernährung: Was hältst du von Smoothies? Vielleicht könntest du zumindest noch einen davon zu dir nehmen, an "schlechteren" Tagen? Die bringen Energie, Vitamine, sind schnell "verputzt" und bringen deinen Kalorienhaushalt etwas näher an dein Ziel.

Ich drück dir die Daumen, dass es dir bald besser geht :) Du schaffst das!

Antwort
von Waaat, 252

Ein Ruhepuls von 54 Schlägen ist nicht unnormal. Ich habe oft nur 40 Schläge die Minute, und lebe auch noch.
Je trainierter der Mensch, desto niedriger der Ruhepuls.

Antwort
von asas3, 249

Du hast die Antwort doch schon in der Frage geschrieben. Wenn 54 gefährlich ist, denkst du dass 48 absolut ok ist oder wie?

Du suchst hier nur Bestätigungen dass alles gut ist mit dir und dass du dir keine Sorgen machen musst, obwohl du die Wahrheit selber kennst!

Antwort
von lindgren, 240

Ja, das ist sehr schlimm. Ein Alarmzeichen. Dein Körper fährt quasi aus Not runter. Läuft auf Sparflamme.

Irgendwann wirst du auch sterben, wenn du so weiter machst. Irgendwann hat dein Körper einfach keine Kraft mehr. Du wirst Ödeme bekommen, deine Zähne werden kaputt gehen und deine Knochen morsch. Dann bleibt dein Herz stehen.

Willst du das?

Kommentar von Juliette010101 ,

Nein natürlich nicht, es geht mir neben den konsequenzen und allem darum , ab wann der ruhepuls gefährlich wird . Man muss mich nicht bekennen, ich tuhe schon etwas dagegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community