Frage von XpauliX, 130

Ab wann iPhone (Alter)?

Hallo liebe Leute! :)

Findet ihr, man braucht für ein iPhone ein "bestimmtes Alter"? Denn manche meinen, sie wären ja noch zu jung für ein iPhone. Aber ich verstehe das nicht! Was soll das denn bitte bedeuten, hm? Apple hat doch keine "Altersfreigabe" oder so. Wie wäre das denn mit Samsung? Ich habe oft schon Bilder gesehen wo drauf stand: " Ich wundere mich, warum so viele 11-12 jährigen ein iPhone haben." - Was ist daran? Hat es denn einen anderen Wert als andere Handys? Würde gerne eure Meinung mal dazu hören! Hoffe ihr versteht das, was ich meine. :)

Antwort
von xScarax, 54

Ich finde, das bezieht sich nicht nur aufs iPhone, sondern auf jedes teurere Smartphone. Mein Neffe (11) pocht auch darauf, das iPhone 6 zu bekommen, aber ganz ehrlich.. das Ding ist 600€ wert, das ist meiner Meinung nach nichts, was man einfach so geschenkt bekommen sollte. Mal abgesehen davon, dass er das vielleicht verliert oder geklaut bekommt. Haben uns jetzt darauf geeinigt, dass er sich das durch Geburtstagsgeld usw. zusammen sparen muss ;)

Kommentar von AlJoHe ,

danke. Einer der ausspricht was sich 99%nicht trauen.

Antwort
von Nordseefan, 57

Eine gesetzliche Vorgabe gibt es natürlich nicht.

Für ein Ipone ist man meiner Meinung nach dann alt genug, wenn man es sich selber leisten kann. Sowohl vom Kauf her als auch vom Unterhalt.

Und bei Kindern/Jugendlichen meine ich mit selber leisten, keineswegst auf gespartes von WEihnachten/Konfirmation/Firmung/Gesburtstag etc zurückzugreifen, sondern wirklich darfür zu arbeiten und diese Geld dann darauf zu sparen.

Kommentar von XpauliX ,

Aber bei Kindern und Jugendlichen, "Arbeiten" ...? :D

Kommentar von Laluna1406 ,

Zeitungen austragen oder auf 450€ Basis arbeiten??

Kommentar von Nordseefan ,

Kommt halt auf das Altern an. Wer noch zu jung ist um zu "arbeiten" also unter 13, der braucht so ein teueres Teil nun wirlich nicht. Und dann muss man halt schauen, was es einem Wert ist. Kann natürlich dauern, bis man genug Geld dafür hat, denn die Arbeistzeit ist ja auch begrenzt.

Antwort
von M1603, 34

Wenn man ein Smartphone richtig benutzt, dann ist es quasi ein kleines Minibuero. Man kann nicht nur telefonieren, sondern auch eMails und Termine verwalten und seine taeglichen Arbeiten mit bestimmten Apps einfacher gestalten und durchfuehren, obwohl man nicht am PC sitzt.

Erklaer mir doch mal, was ein 11-12 jaehriger fuer wichtige Termine hat, die er mit dem Smartphone verwalten muss? Bei dem, was diese Bevoelkerungsgruppe mit einem Smartphone macht, tut es auch eine Spielekonsole und ein einfaches Handy mit aufladbarem Guthaben, denn ausser die Eltern gibt es auch kaum jemanden, den diese Leute anrufen muessten. 90% des Smartphone-Potentials waeren hier also verschwendet, bzw. ueberhaupt gar nicht richtig genutzt.

Antwort
von xxinxx, 10

ich denke viele meinen mit dem alter nur das die jüngeren vllt manchmal zu verwöhnt werden ich denke viele kennen es das man mit 11-12 Jahren mehr gespielt hatte und einfach irgendein Handy hatte

Antwort
von uncutparadise, 12

Das hat ganz einfach damit zu tun, dass das iPhone vom Umfang her eher auf geschäftlich ausgelegt ist und einen Preis hat, für den es kein Schüler und kein Elfjähriger unbedingt haben muss. Meine Tochter würde mit elf auch kein iPhone bekommen, sondern was anderes günstiges, obwohl ich selbst eins habe.

Kommentar von XpauliX ,

Ok danke, wenigstens eine ordentliche Antwort! Danke dir :)

Antwort
von PK2662001, 21

Meiner Meinung nach sollte man schon mindestens 13/14 sein, um ein Smartphone zu haben. Allerdings würde ich dir kein iPhone empfehlen,  iPhones sch***e sind. Die sind viel teurer, als sie eigentlich wert sind. Bei anderen Firmen/ Marken bekommt man für den Preis eines iPhones ein viel besseres/ leistungsstärkeres Handy.

Kommentar von XpauliX ,

Also naja, ich finde iPhone eig. gar nicht so schlecht, aber da hat ja jeder seine eigene Meinung.

Kommentar von uncutparadise ,

Das iPhone ist nicht Mist, du findest es nicht gut. Lass doch die Leute sich ihr eigenes Handy aussuchen. Es gibt viele Anbieter und viele Handys. Apple und iPhone sind eins davon.

Kommentar von PK2662001 ,

Naja...irgendwie schon. Das beruht auf Tatsachen.

Antwort
von AlJoHe, 13

Die frage ist eher wer ein IPhone braucht. Aber abgesehen davon muss man für due apple agbs 14 sein. Also wäre es illegal einem u14 ein IPhone zu geben. Desweiteren weiss ich nicht wieso ein grundschüler ein smartphone braucht oder ein schüler der unter und mittelstufe ein IPhone benötigt. Ich bin nun in der 12. Klasse in bayern und habe ein smartphone aber kein iphone. Bedeutet man kann auch ohne iphone weit kommen.
PS: Ein Iphone ist nie zu empfehlen, da die technik nicht die neueste ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten