Frage von Vivianleonie, 72

Ab wann Ibuprofen Überdosis?

Hey. Ich hab da mal ne Frage unzwar... ich bin w/13 und interessiere mich sehr für so ärztlichen Kram und frage mich ab wie viel mg Ibuprofen es eine Überdosis bei mir wäre und was dann passieren würde. Danke shcon mal im voraus und LG

Antwort
von MAB82, 11

Zitat Beipackzettel:

"Als Symptome einer Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie

Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit (bei Kindern

auch Krampfanfälle) sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen

auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Trakt und

Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu

Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten

Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen."

Antwort
von taniavenue, 33

Ich glaube Dir nicht, dass du dich nur für den medizinischen Kram interessierst. Wenn man deine letzten fragen, besonders die von dem 4.8 durchliest, würde man sagen, dass du dich dafür interessiert, dir das leben zu nehmen.

Kommentar von Everklever ,

So sehe ich das auch. Vermutlich hat er/sie in der elterlichen Hausapothekeke nur Ibu gefunden.

Kommentar von taniavenue ,

jap, würde ich auch sagen

Kommentar von Vivianleonie ,

Ne iwie net

Kommentar von taniavenue ,

Du, das ist von uns nicht böse gemeint, versteh uns nicht falsch aber 1. dürfen wir diese Frage sowieso nicht beantworten und 2. Hast du solche Fragen schon öfters gestellt und in Deiner am 4.8 geschrieben, dass du dich umbringen und deswegen einweisen lassen willst. Wenn Du reden willst, kannst du mit gerne eine Nachricht schreiben. Ich weiss wie es dir geht, weil es mir im Moment so ähnlich geht und vielleicht kann ich dir ja etwas helfen.

Antwort
von valvaris, 31

Das mit der Überdosis hängt ganz von Gewicht, Größe und Körperfettanteil ab.

Die leichtest Nebenwirkung ist eigentlich eine Gewöhning. Du brauchst dann immer mehr, bis es wirkt. Und schon deshalb sollte man sparsam sein, sonst hast du irgendwann ein Problem.

Ansonsten greift der Kram die Schleimhäute an in zu großen Dosen und wirkt auch noch auf dem Blutdruck, so dass du von Schwindel über Nasenbluten (oder als Mädchen glaube auch starke Regelblutungen) bis zu kleinen Aussetzern alles mögliche haben kannst.

Ist aber alles eher unwahrscheinlich, da eine normale Dosis viel zu kleine dafür ist und auch 2-3 Tabletten auf einmal nicht viel anrichten, wenn du sie nicht zu oft nimmst.

Antwort
von Katie27, 21

in der Verpackungsanleitung steht bei den Anwendungsbeschreibungen ab welchen Alter (manchmal auch Gewicht) welche Dosierung; Menge Tabletten und in welchen Abständen genommen werden sollte - alles was darüber hinaus geht wäre eine Überdosierung. Sprich bereits eine Tablette mehr oder in kürzerer Dauer

die Folgen sind unterschiedlich, bei einer halben bzw einer Iboprofen zuviel passiert sicherlich nicht so viel wie bei einer Schlaftablette oÄ

aber es hängt auch davon ab wie dein Körper mit den Wirkstoffen umgeht wie stabil dein Immunsystem generell ist und was gegessen wurde.

Allgemein ist es sehr gefährlich damit rumzuprobieren.

Man kann bewusstlos werden, Schwindelanfälle oder Atemnot wurde auch bei einigen beschrieben

wenn du dich für den medizischen Bereich interessierst solltest du dich mit den Verpackungsbeilagen zunächst beschäftigen und dir weniger vorstellen was wäre wenn du mit Medikamten "spielst"

Antwort
von spacibo, 16

was ist wirklich los mit dir, kannst du mir das bitte einmal mitteilen? Dann kann ich dir genauere Infos dazu geben. Wenn du hier nicht offiziell (für alle sichtbar) darüber sprechen willst, dann sende mir eine Freundschaftsanfrage zu, wo wir dann per Nachricht miteinander darüber korrespondieren können.

Kommentar von Everklever ,

was ist wirklich los mit dir

Das haben @taniavenue und meine Wenigkeit schon geschrieben.

Antwort
von Everklever, 20

interessiere mich sehr für so ärztlichen Kram

Das glaub ich dir schon mal nicht.

Du bist nach eigener Aussage depressiv und fragst hier wiederholt nach Medikamentenüberdosen. Da kann selbst der dümmste Leser 1 + 1 zusammenzählen.

Antwort
von olsen, 17

Kinder sollten 20-30mg/kg Körpergewicht einnehmen. Kannst Du jetzt ausrechnen, ab wann Du überdosierst.

Das passiert bei Überdosierung

Binnen 45 Minuten bis 2 Stunden: Bewusstseinstrübung, Benommenheit bis hin zum Koma; kurze Unruhe, Schwindel, Tinnitus, Krampfanfälle. Weitere Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Erbrechen, flache Atmung, Hyperthermie, Stoffwechselübersäuerung.

Antwort
von ponyfliege, 17

da du sehr interessiert bist, könntest du dir einfach den beipackzettel durchlesen.

genauere antworten sind hier eh nicht erlaubt.

Antwort
von Gaskutscher, 30

Sehr schön ist der Magendurchbruch. Viel Spaß mit Google und beim Lesen.

Antwort
von Everklever, 12

Was hast du vor? "Jugend forscht" im Selbstversuch? Lass es lieber.

Antwort
von Shany, 16

Les den Beipackzettel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community