Frage von Annonymou, 92

Ab wann hat man zu viel Vorhaut?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Penis & Urologie, 31
  • Die Vorhaut sollte sich sowohl im erschlafften als auch im erigierten Zustand geschmeidig und mühelos so zurückstreifen lassen, dass die Eichel vollständig freiliegt. 
  • Prinzipiell ist eine zu lange Vorhaut völlig unproblematisch und sehr viele Männer haben eine rüsselartige Verlängerung der Vorhaut am völlig erschlafften Penis. Das ist uneingeschränkt normal und natürlich und bietet die nötigen Reserven für den erigierten Penis. 
  • Bei vielen Männern kann die Vorhaut auch im erigierten Zustand noch die Eichel ganz oder teilweise bedecken. Es ist normal, dass der Penis beim Sex (und auch bei der Selbstbefriedigung) abwechselnd freigelegt und teilweise bedeckt wird. Dies ist der natürliche Gleitmechanismus beim Sexualakt, siehe die Grafik hier: http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/argumente-gegen-beschneidung/nachteil...
  • Wieso denkst du denn, dass du eine zu lange Vorhaut hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten