Frage von Leafee99, 36

Ab wann hat man eine Essstörung?

Was sind Zeichen für eine Essstörung und ab wann sollte man sich Hilfe suchen?

Antwort
von Laaraa99, 36

-Kein Gefühl für den Körper und seine Bedürfnisse haben.

-Der Körper erscheint als Feind, er wird bekämpft.

-Ständig wiegen.Sich immer zu dick fühlen, auch dann, wenn das Gewicht sinkt.

-Der Kopf hat die Kontrolle. Das gibt das Gefühl, unabhängig und selbstständig zu sein.

-Übertriebene Sparsamkeit oder extreme Reinlichkeit

-keine Entspannung oder Beschäftigungen, die Spaß machen.Rückzug von Familie, Freundinnen/Freunden etc.Schwarz-Weiß-Denken und depressive Verstimmungen.

-Nach bestimmten Essensregeln leben, Essen ritualisieren

-Extrem langsam, extrem heiß oder sehr kalt essen.

-Kalorienarme Lebensmittel und Getränke bevorzugen

-Einseitige Lebensmittelauswahl

-Gegenüber anderen das Essen vortäuschen, z. B. kauen und dann wieder ausspucken.

-Für andere kochen und backen, Rezepte sammeln, Kochsendungen sehen und andere zum Essen animieren.

-Vieles im Stehen machen.Sich Kälte aussetzen, um mehr Kalorien zu verbrauchen.

-Exzessiv Sport treiben oder schwere Taschen/Rucksäcke tragen.

-Sich nicht eingestehen, dass man krank ist.  

Antwort
von Calista18, 20

Bei Anorexie z.B. ein BMI unter 17,5 und keine Regelblutung mehr.

Aber es gibt ja noch einige andere ES

Antwort
von angy2001, 28

Schau dir diese Seite an: https://www.anad.de/essstoerungen/?gclid=CJiTzYrC7MgCFUg8Gwod9ZcJ5g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten