Frage von Hydrokultur86, 113

Ab wann haben Asylbewerber/Flüchtlinge einen Anspruch auf ALG II?

Flüchtlinge bekommen Geld nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Also nicht vom Jobcenter. Da Sie nicht arbeiten dürfen, sind sie auch nicht erwerbsfähig und somit nicht leistungsberechtigt für ALG II. So viel weiß ich, aber ab wann bekommen Flüchtlinge Geld vom Jobcenter?

Antwort
von grossbaer, 75

Sobald das Asylverfahren abgeschlossen und die Person als Flüchtling anerkannt ist, kann sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld II beim Jobcenter stellen.

Kommentar von Hydrokultur86 ,

Danke für die Antwort. Und vorher bekommen sie das Geld/die Leistungen vom Amt für Soziales?

Kommentar von grossbaer ,

Wenn sie nicht arbeitsfähig im Sinne des SGB II sind, dann müssen sie beim Amt für Soziales Leistungen nach SGB XII beantragen.

Antwort
von hoermirzu, 69

Lange Zeit gar nicht.

Man bemüht sich, Flüchtlingen, die als solche anerkannt werden, die Sprache beizubringen und einen Job zu vermitteln. Job-Center vermitteln schon lange keine Jobs mehr.

Erwerbsfähigkeit hat nichts mit Arbeitserlaubnis zu tun. Solange der Status nicht klar ist, wird diese Menschen kein seriöser Arbeitgeber einstellen und darf das auch nicht. - Ausbeutung unter Mindestlohn, wartende Autochtone, ...

Antwort
von brido, 64

Wenn sie als Flüchtlinge anerkannt sind. und keine Arbeit haben. 

Antwort
von ManuViernheim, 31

Wenn sie ein Recht auf Asyl haben und keine Arbeit finden, weil die Arbeitslosenzahl eh schon zu hoch ist.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community