Frage von cannotdeny, 57

Ab wann Geburt einleiten?

Hallo liebe Community!

Ich befinde mich derzeit in der 37. SSW und die Frage soll nicht falsch verstanden werden: ich möchte auf keinen Fall dass meine Geburt jetzt schon eingeleitet wird, ich bin froh wenn die kleine Maus so lange wie möglich im Bauch bleibt :-). Ich frage aus reinem Interesse.

Bei meiner Mutter damals "durfte" die Geburt 14 Tage vor dem ET eingeleitet werden auf ihren Wunsch hin (also nicht aus medizinischen Gründen). Das verwundert mich sehr. Ich kenne eine Einleitung nur, wenn die Fruchtblase platzt und die Wehen auf sich warten lassen oder man schon über dem Termin ist.

Gibt es das heute noch, dass die Geburt auf Wunsch der Eltern hin früher eingeleitet wird? Und wenn ja, wann ist der früheste Termin?  

Vielen Dank!

Antwort
von putzfee1, 39

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein verantwortungsvoller Arzt das macht. Eine Geburt wird normalerweise nur dann eingeleitet, wenn es medizinisch notwendig ist. Die Gefahr, dass das Kind noch nicht "reif" genug ist, ist viel zu hoch, wenn die Geburt ohne zwingenden Grund vorzeitig eingeleitet wird. 

Ob das Kind die nötige Reife hat, kann auch kein Arzt per Ultraschall wirklich zweifelsfrei feststellen. Und wenn ein Kind geburtsreif ist, beginnt die Geburt normalerweise von selber.

Antwort
von beangato, 26

Ich kenne nur den Wunschkaiserschnitt.

Und ich denke, kein Arzt, dem was am Wohlbefinden von Mutter und Kind liegt, macht einefach so eine Einleitung auf Wunsch der Mutter.

man schon über dem Termin ist.

Auch dann wird nicht immer eingeleitet. Mein 2. Kind liess sich ca. 5 Tage länger Zeit als der Geburtstermin ausgerechnet war.  Ich musste nur jeden 2. Tag ins Krankenhaus. Dann hatte es mein Kind satt und kam von ganz allein. Das war vor über 30 Jahren.

Antwort
von MoBruinne, 4

Meine Ärzte hätten nie vor dem Termin eingeleitet, einfach nur weil ich es mir wünsche.

Medizinische Gründe - ja, die kann es geben. Aber mein Wunsch ist ja nicht medizinisch ;-)

Eingeleitet wurde bei meinem ersten - 2 Tage über Termin aus medizinischen Gründen. Normalerweise leiten sie ja erst mindestens eine Woche über Termin ein.

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Kann ich mir nicht vorstellen, der Arzt entscheidet, wann sie eingeleitet wird!

Antwort
von Goodnight, 39

Sicher gibt es das, ist genau so dekadent wie ein Wunschkaiserschnitt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community