Frage von jmmm2012, 37

Ab wann gab es die Schule?

Ab wann gab es die Schule (in Deutschland und weltweit) und wer hat es erfunden ( in Deutschland und weltweit) ?

Antwort
von Kuhlmann26, 3

Soweit ich weiß, haben die alten Griechen die Schule erfunden, aber etwas völlig anderes darunter verstanden als wir heute.

Auf dem Gebiet des heutigen Deutschland wurde die Schulpflicht vor etwa 300 Jahren in Preußen, nämlich 1717 unter Friedrich Wilhelm dem Ersten (auch Soldatenkönig genannt) eingeführt. Voher gab es in einzelnen Fürstentümern Schulen; jedoch nicht in der Form einer Pflichtschule. Schon Martin Luther forderte die Gründung von Schulen.

Gruß Matti

Antwort
von Franz1957, 10

Allgemein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schule (Abschnitt "Geschichte der Schule")

https://en.wikipedia.org/wiki/School (Abschnitt "History and development")

https://en.wikipedia.org/wiki/History\_of\_education

Beispiel Sumerer:

https://de.wikibooks.org/wiki/Geschichte\_der\_Menschheit:_Sumer (Abschnitt "Handwerke und Bildung")

Beispiel Altes Ägypten:

http://www.altes-aegypten.info/fw\_schule.htm

http://www.selket.de/aegypter/kinder-und-schule/

Antwort
von C0r3bl00d, 20

schulen gabes schon in der antike und sogar noch früher! 

Antwort
von IRabbitproof, 23

Mark Heide hat am 11.12.1789 die Schule in Königsberg erfunden und Zwei Tage später in Berlin die weltweit erste Schule eröffnet.

Antwort
von wuerfli, 16

Unser Schulsystem wurde von Bismarck im 19. Jahrhundert ins Leben gerufen und seitdem kaum verändert. Deshalb ist es ja so bescheuert.

Kommentar von BadANDHappy ,

Ja, nur die Hakenkreuze wurden entfernt.

Kommentar von wuerfli ,

zumindest wurde erst mal ein Bild drübergehängt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community