Frage von hcilniep, 55

Ab wann frühestens Schwangerschaftstest/ ist er überhaupt nötig?

Der letzte sex war vor 9 Tagen (am Freitag). ich verhüte mit der pille und wir haben kein kondom verwendet. Anwendungsfehler gab es eigentlich nicht. kann es sein das Eisentabletten einen einfluss darauf haben?

naja eine Möglichkeit besteht ja alleine schon wegen der 0.01% wahrscheinlichkeit, dass die Pille nicht wirkt. Aber erstmal dazu warum ich den Verdacht habe schwanger zu sein. Ich nehme die Pille seit 2 Jahren. Seitdem kommt meine Blutung extrem egelmäßig und immer gleich stark (wirklich exakt gleich stark und fast auf die Stunde einzuschätzen wie stark die Blutung wann ist (ich führe ein Blutungstagebuch). Seit Donnerstag habe ich jetzt wieder meine Blutung. Diese ist aber extrem schwach und heute wo eigentlich der stärkste Tag ist habe ich noch gar nicht geblutet (auch die ganze nacht nicht). Ich habe dann ein bisschen im Internet geforscht und rausgefunden, dass die Blutung in der Pillenpause auch im Falle einer schwangerschaft eintreten kann, da es ja nicht das gleiche ist wie die Periode.

Ich weiß die Gründe für meine Vermutung sind nicht gerade die besten aber ich will einfach sicher gehen und würde gerne einen Schwangerschaftstest machen. Ab wann kann ich den denn benutzen? Im Internet steht anchmal nach 15 tagen und manchmal nach der (meistens nicht eingetretenden) Periode. Was davon stimmt jetzt? Oder hängt das vom Test ab? Könnt ihr mir einen Test von dm oder Rossmann empfehlen?

Danke für jede Hilfe und auch wenn die meisten jetzt wahrscheinlich sagen ich kann nicht schwanger sein würde ich mich trotzdem über eine Testempfehlung freuen, da ich nur so mein Gewissen beruhigen kann.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von putzfee1, 30

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, kannst du nicht schwanger sein. Eisentabletten beeinflussen die Wirkung der Pille nicht und die 0,01%, von denen du sprichst, werden durch Einnahmefehler verursacht.

Auch wenn die Blutung bei dir bisher immer gleich stark war, kann es eben doch Ausnahmen geben. Der weibliche Körper ist nun mal kein Uhrwerk, und es ist völlig normal, wenn die Abbruchblutung auch mal schwächer ist.

Meiner Meinung nach ist ein Test nicht notwendig, aber mach ruhig einen, wenn er dich beruhigt. Ab 19 Tagen nach dem in Frage kommenden Geschlechtsverkehr zeigt ein handelsüblicher Schwangerschaftstest ein brauchbares Ergebnis an.

Antwort
von SuMe3016, 28

Die nicht eintretende Periode kommt ja nach ca. 14 Tagen, ab dann kannst du auch einen Test machen. Von der unterscheiden sich die Ergebnisse, die du gefunden hast, nicht voneinander...
Was für einen Test du dir holst, ist total egal, die funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip.

Antwort
von Omega0703, 21

Meistens ist das so bei Schwangerschaftstest, dass man 4 Tage vor dem Menstruationsbeginn ,die "Schwangerschaft" testen kann. 

Ich hoffe ich konnte helfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community