Ab wann Filmriss?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie wird sich wahrscheinlich noch an bestimmte Dinge erinnern. Aber viel wird wegsein... Also bei mir ist es immer unterschielich... manchmal sind Sachen ganz weg, manchmal fehlen nur Bausteine und manchmal werden Dinge durch Einbildung ersetzt(das ist das schlimmste) oder es kann sein, das die Erinnerung undeutlich und verschwommen ist. Die meisten Details werden aber bei ihr sehr wahrscheinlich fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab einen gewissen Moment speichert das Gehirn keine Erinnerungen mehr, fälschlicherweise denken viele, dass die Erinnerungen verloren gehen, stimmt aber nicht. Heißt, ab einem gewissen Pegel, bei jedem anders, hat dein Gehirn kein Bock mehr und speichert nicht mehr. Aus beidseitigen Erfahrungen kann ich sagen, ab dem Moment wo du nicht mehr richtig gehen kannst. (Ich bin mal betrunken vom maschseefest mit dem Rad nachhause... nächsten Tag blaue Flecken an der Seite und Fahrrad Lenker verbogen. Hatte keine Ahnung dass ich Fahrrad gefahren bin XD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je öfter man trinken geht umso häufiger hat man filmrisse. als ich eine zeit lang 5 von 7 tagen getrunken habe, hab ich auch angefangen filmrisse zu bekommen. man braucht dazu auch gar nicht viel trinken. man hat sich noch gut unter kontrolle und kann sich normal verhalten, aber am nächsten tag erinnert man sich doch nur an einzelne bilder und der rest ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle es, aber das kann nur sie wissen^^

Das mit dem Filmriss ist auch Personenabhängig. Ich persönlich kriege total schnell Filmriss....Alles in Ordnung, dann gibt's einen kurzen und zack ist alles weg. Ein Kumpel von mir sagt er bekommt nur n Filmriss,wenn er nach dem übergeben noch weitertrinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung