Frage von IamFORyou, 114

Ab wann dürft ihr Geschlechtsverkehr haben?

Meine Eltern haben mir verboten vor 15 Geschlechtsverkehr zu haben. Ich habe es zwar ehe noch nicht vor, und es interessiert mich auch nicht zur Zeit, aber ich würde trotzdem gerne mal wissen, ab wann ihr Geschlechtsverkehr haben dürft! Geben euch eure Eltern grenzen oder dürft ihr das selber entscheiden?

Danke schon im vorraus! Eure Stacie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bienemaus63, 42

Ich denke in deinem Alter ist es noch etwas zu früh und ich schätze auch deine Vernunft, daß du selbst sagst,  noch zu warten. Glaube mir, es ist wirklich besser nicht so zeitig mit dem Sex zu beginnen. Wenn du mal einen richtigen festen Freund hast, den du über alles liebst, dann freut er sich, wenn du dich für ihn aufgehoben hast. Er wird sehr stolz auf seine Freundin sein und wird dich umso mehr lieben.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und grüße dich lieb, bienemaus63

Antwort
von BrightSunrise, 48

Meine Mutter hat mir da nie Grenzen gesetzt. Als ich meinen ersten Freund hatte, ist sie mit mir zum Frauenarzt gegangen und dort hab ich mir die Pille verschreiben lassen. Ich war damals 14 (mit 13 bin ich mit ihm zusammen gekommen).

Ich finde es blöd, wenn Eltern ihren Kindern Sex verbieten (was übrigens rechtlich nicht möglich ist). Viel besser wäre es, wenn man sie aufklärt und ihnen beisteht.

Liebe Grüße

Antwort
von autmsen, 19

So wie Du schilderst fällt mir ein wie meine Schwester mit dem Thema gegenüber unseren Eltern umging. Die waren damals auch ein wenig - bemerkenswert ihr gegenüber. 

Meiner Schwester ging das Verhalten unserer Eltern schlicht auf den Senkel. Eines Tages stellte sie sich vor unseren Eltern hin und verlangte, dass ihr zugehört werde. Dann hat sie ihnen erklärt, Was Wo in ihren Körper komme, das bestimme einzig und alleine sie. Und sonst niemand. 

Ansonsten erklärte sie, dass dieses ständige herumreiten auf dem Thema ihr gewaltig auf die Nerven gehe. Sie sei nicht unsere Eltern. Sie stehe nicht unter irgendeinem Druck der sexuell gelebt werden müsse. Das Thema gehe ihr auf den Senkel. Und sie wolle damit nicht weiter belästigt werden. 

Dann versprach sie noch, sollte sie eines schönen Tages ihren ersten GV erleben, werde sie unseren Eltern den Mann vorstellen. Aber bis dahin verbiete sie sich das Thema ein für alle male. 

Unsere Eltern waren baff. Denn unsere Schwester verzog sich danach und ließ sich auf keine Diskussion ein. 

Sie war übrigens so alt wie Du jetzt. Und kam tatsächlich erst nach einigen Jahren mit einem jungen Mann an um ihn vorzustellen. 

Antwort
von carolinasonny, 59

Also gesetzlich ist es ab 14 erlaubt. Aber normalerweise fragt man seine Eltern auch nicht danach ob man darf 😅 das kommt ganz drauf an ab wann du dich reif genug dazu fühlst bzw dafür bereit bist. 

Antwort
von Kandahar, 69

Also ich habe meine Eltern damals nicht um Erlaubnis gefragt.

Kommentar von IamFORyou ,

Sie haben das einfach klargestellt, umwohl ich noch etwas zu jung dafür bin. Sie wollten wahrscheinlich "auf Nummer sicher gehen".

Kommentar von carolinasonny ,

Das kann gut sein..

Meine Eltern haben mir damals nur dazu geraten auf die richtige Person zu Warten, denn wenn es mit der falschen Person geschieht, kann man es bereuen.

Und natürlich auch auf Verhütung zu achten !

Antwort
von DeniiisFB, 51

Ich hatte mit 15 und meine Eltern interessierten sich nicht dafür.Solange ich sie nicht schwänger 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community