Frage von SabrinaTiger,

ab wann dürfen katzen NassFutter fressen?

Hallo ihr lieben! wir haben 2 katzen. die ältere is ca 2 jahre alt und jetzt haben wir eine junge katze bekommen. sie ist jetzt 8 wochen alt. Ab wann darf man ihr NassFutter geben???

Hilfreichste Antwort von TygerLylly,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ab sofort!! Was willst du ihr sonst geben??

Wenn sie noch so jung ist hast du noch die Chance, sie richtig gesund zu ernähren. Hast du dich schonmal über´s Barfen informiert??

Wenn das für dich in Frage kommt fütter bitte ein hochwertiges Nassfutter! Katzen sind ehem. Steppenbewohner. Wenn sie nur Trockenfutter bekommen dehydrieren sie-das schadet den Nieren. Immer mal was hartes für die Zähne ist dann aber wichtig!

Kommentar von SabrinaTiger,

also ich denke dass es die mischung macht, sonst essen sie ja irgendwann nix anderes mehr als das teure zeug. das geld fällt ja nicht vom himmel^^ die kleine is eh ein allesfresser xD bis jetzt funktioniert ja alles wunderbar udn seit kurzem bekommt sie ihr nassfutter auch-vorher bekam sie halt das kittenfutter von whiskas (trockenfutter).... aber danke für deine antwort... lg

Kommentar von TygerLylly,

Danke für das Sternchen.

Welches teure Zeug? Whiskas ist Müll, nur mal so nebenbei. Wenn du auf´s Geld achten willst, dann werf es nicht deinem Tierarzt in den Rachen ;)

Kommentar von SabrinaTiger,

also jetzt bekommen beide ein ganz normales billiges nassfutter und nebenher noch trockenfutter. zwei sorten: einmal Select Gold Adult Hair and Skin und Whiskas Indoor und das misch ich zusammen und das fressen beide katzen. die ältere hatte ja so üblen haarausfall und deswegen hab ich mich erkundigt und man hat mir eben das teure select gold empfohlen. da kostet ein 2kg sach 20 euro aber es hat funktioniert freu der haarausfall is deutlich besser geworden und der kleinen schadet es bestimmt auch nicht...

Antwort von Flitzpiepje,

Kleine Katzen sind wie kleine Kinder, total neugierig. Wenn Du siehst, daß sie an das Nassfutter geht, dann gebe ihr welches, am besten Kittenfutter, da dieses reichhaltig ist. 8 Wochen ist sehr früh, aber unser Kater war damals 5 Wochen alt, als wir ihn retteten und der hat von Anfang an Nassfutter bekommen. Du musst es halt noch sehr kleinmachen, mit einer Gabel, da sie drüber lecken, um die kleinen Stückchen in ihr Maul zu bekommen. Biete der kleinen Katze des öfteren Futter an, und achte drauf, daß die beiden Alten sie in Ruhe lassen. Wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Stubentiger!!!

Antwort von Chrischtian68,

Ein Kitten mit 8 Wochen von der Mutter zu trennen ist wie ein Kleinkind der Familie weg zu nehmen und ein absolutes No-Go, Merke: Je länger bei der Mutter desto besser ist es für die Entwicklung und die Mutter erzieht es auch.

Du hast die Alternative zwischen Trockenfutter und Nassfutter, bitte nie Milch etc.Meine Wahl wäre dann ein spezielles Kitten-Nassfutter, das extrem hochwertig ist. Also scheiden Kitkat, Whiskas, Felix usw. schon komplett aus.

Antwort von Pinova,

Du wirst schon merken, wenn sie über das Futter der Großen herfällt. Ich würde ihr anfangs aber schon das gehaltvollere Kitten-Futter anbieten und darauf achten, dass die Große nicht dran kommt. Sie wird sonst kugelrund :-) Also, unser Nachwuchs hat sich das Futter schon mit ca. 6 Wochen schmecken lassen, obwohl Mami in der Nähe war.

Antwort von crazykitty1990,

Mit 8 Wochen gehört die eigentlich noch zu ihrer Mutter! Nassfutter frühestens ab der 12. Woche.

Kommentar von Chrischtian68,

Und was soll sie bis dahin fressen?Trockenfutter etwa?

Kommentar von TygerLylly,

@Chrischtian68: DH!!

Kommentar von crazykitty1990,

Wie gesagt gehören sie da eigentlich noch zur Mutter und in dem Alter würd ich ihnen Katzenmilch geben und je nach dem weiches, Selbstgekochtes. ;)

Antwort von gpucpu,

So ab der 10 - 12 Woche ist das kein Problem mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten