Frage von Ayleenx3, 208

Ab wann darf ich in Deutschland Sex haben?

hallo, mir wurde oft erzählt das man schon ab 14 sex haben darf aber eine einverständniserklärung seiner eltern braucht ? stimmt das so ?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 111

Ab 14 darfst Du Sex haben mit Partnern, die ebenfalls mindestens 14 sind. Dir Eltern spielen höchstens dann eine Rolle, wenn der Ältere bereits über 21 ist, denn dann können die Eltern einer 14 oder 15jährigen diesen anzeigen, wenn die (durch einen Gutachter zu bestätigende) fehlende Reife des/der Jugendlichen ausgenutzt wurde. Ab 16 können nicht einmal die Eltern den Partner belangen...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von mysunrise, 123

das Alter stimmt, allerdings brauchst du keine Einverständniserklärung der Eltern, sondern darfst selbst entscheiden

Antwort
von 2themoonandback, 104

Ab 14 dürfte man Sex haben ohne Einverständniserklärung natürlich. Aber die Frage ist ob man mental mit 14 schon bereit ist.

Kommentar von Libertinaer ,

Vor 14 darf man auch Sex haben (rund 80% haben ihn auch in irgendeiner Form, rund 10% haben sogar vor 14 Geschlechtsverkehr - soviel zur "mentalen Bereitschaft" ;-)).

Aber wenn man dann seine Kinder ungestört machen lässt, dann braucht man dafür das Einverständnis der Eltern des befreundeten Kindes. Denn nur die jeweiligen Eltern dürfen ihrem Kind eine Gelegenheit zum ungestörten Sex verschaffen. Bis 16.

Vorher ist ein Okay der Eltern also schon ziemlich sinnvoll - oder man macht es eben heimlich irgendwo. Soll ja auch vorkommen. ^^

Oder, ab 14, in der Wohnung des Partners. Der braucht das Okay nämlich selbst nicht. Aber viele werden mit 14/15 nicht unbedingt einen Freund/Freundin mit eigener Wohnung haben. ;-)

Antwort
von Libertinaer, 25

Nein, das stimmt so nicht!

Sex darf man in Deutschland in JEDEM Alter haben. Egal ob mit 14, vorher oder nachher.

Aber in Deutschland wird man erst mit 14 "sexualmündig", bzw. hat rechtlich die "Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung". Das ist rechtlich der Schritt vom "Kind" zur "Jugendlichen".

Und DAS bedeutet:

  • Vor 14 darf man zwar Sex haben, aber die Eltern dürfen ihn verbieten. Sie dürfen ihn aber auch fördern. Das ist ihre Entscheidung. Vorher um Erlaubnis fragen, muss man aber auch nicht.
  • Ab 14 entscheidet man dann selbst, ob und mit wem man Sex haben will - egal ob die Eltern dagegen sind oder nicht. Deswegen eben auch "SELBSTbestimmung". ;-)

Außerdem dürfen in Deutschland Sexualmündige (Ü14 / Jugendliche & Erwachsene) prinzipiell keinen Sex mit Sexualunmündigen (U14 / Kinder) haben. Da landet dann der Ältere vor Gericht, wenn das rauskommt (und muss bestraft werden, wenn man es beweisen kann).

Und dann KANN es noch sein, dass man sich strafbar macht beim Sex mit Jugendlichen. Denn die Jugendlichen sollen nur freiwillig Sex haben, weil sie ihn gerne haben wollen. Wenn das gegeben ist, dann wäre sogar 14 & 44 kein Problem. Aber zum Sex nötigen, eine Zwangslage ausnutzen oder gar für den Sex bezahlen, ist verboten.

Das sind aber seltene Ausnahmen, die eben die Normalität üblicherweise nicht betreffen. Insofern spare ich mir jetzt auch die Details (kann ich aber auf Wunsch gerne nachliefern).

Kommentar von Libertinaer ,

Nachtrag: So eine "Einverständniserklärung" gibt es übrigens wirklich! 8-)

Denn bis man 16 geworden ist, dürfen nur die Eltern die Sexualität fördern, aber niemand sonst.

D.h., wenn Du z.B. bei deinem Freund übernachten möchtest, und das auch noch im gleichen Zimmer oder gar Bett, dann ist es natürlich nicht ganz unwahrscheinlich, dass ihr dann auch Sex habt. Zumindest hättet ihr dann Gelegenheit dazu.

Und das "Verschaffen von Gelegenheit" dürfen eben nur die eigenen Eltern. D.h., dass die Eltern deines Freundes dann das Einverständnis deiner Eltern bräuchten, dass ihr zusammen übernachten dürft.

Und wenn dein Freund U16 ist und bei euch pennen möchte, dann bräuchten deine Eltern das Einverständnis seiner Eltern.

Wenn also z.B. deine Eltern gegen die Beziehung wären, dürften sie zwar den Sex nicht verbieten, aber sie könnten verbieten, dass Du bei ihm übernachtest. Und wenn sich eine nette Tante bereit erklären würde, euch beiden mal für ein paar Stunden ihre Wohnung zu überlassen, dann würde sie sich strafbar machen, wenn sie die Erlaubnis der U16-Eltern nicht hätte.

Nur wenn dein Freund z.B. eine eigene Wohnung hätte, dann bräuchte ER keine Erlaubnis deiner Eltern. Denn die direkt Beteiligten dürfen ihre Sexualität so fördern, wie sie es gerne möchten. ;-) Sofern sie halt prinzipiell legal ist, versteht sich. ;-)

Antwort
von Halloweenmonster, 85

Du darfst ab 14 Sex haben. Eine Erlaubnis deiner Eltern brauchst du nicht. Wem willst du die auch vorzeigen?

Kommentar von Libertinaer ,

Und vor 14 darf man (selbstverständlich! =:-o) auch Sex haben: https://www.gutefrage.net/frage/ist-sex-unter-14-verboten-oder-mit-unter-14-jaeh...

Antwort
von MrWolf633, 77

Solange nicht die Person ein alter Sack ist, passiert schon nichts. Und beide müssen es wollen, also man darf nicht gezwungen werden.

Antwort
von beangato, 50

Du kannst ab 14 Sex haben- ohne Einverständniserklärung der Eltern. Allerdings darf der Partner nicht älter als 20 sein.

Du bist 14 oder 15. Dein Sexpartner ist 14 oder älter aber unter 21.

http://www.bravo.de/dr-sommer/sexuelle-beziehungen-was-ist-verboten-was-erlaubt-...

Kommentar von Libertinaer ,

Also an DER Übersicht ist so gut wie GAR NICHTS korrekt! =:-o

Außer, dass es verboten sein kann, wenn irgendwer mit irgendwem Sex hat - oder auch nicht. ^^

Noch nie so einen Unsinn gelesen ...

PS: Aber dein Username kommt mir so bekannt vor. Irre ich mich da, oder wurdest Du bereits darauf aufmerksam gemacht, dass die Übersicht Blödsinn ist? Und wenn dem so ist, warum verbreitest Du sie dann immer noch?

PPS: Übrigens nicht nur diese Seite ist Unsinn. Aktuell steht das auch ein Link zu einem Sexting-Beitrag, bei dem sich Juristen ebenfalls die Zehennägel aufrollen würden. "Schundlektüre" halt. ^^

Kommentar von beangato ,

Hä?

Im Übrigen irrst Du Dich.

Kommentar von Libertinaer ,

Hä?

Ich meine, dich schon mal aufmerksam gemacht zu haben, dass die Seite Blödsinn verbreitet. Vielleicht irre ich mich, aber ich habe keine Lust, danach zu suchen.

Im Übrigen irrst Du Dich.

Nö. Und vor mir liegt das "Handbuch Sexualstrafrecht". Das ist DAS juristische Fachbuch zum Thema Sexualstrafrecht, und von ungleich größerem Umfang, als dieser Bravo-Schrott, bei dem die hanebüchenen Aussagen ja noch nicht mal belegt werden.

Das würde auch schwierig werden.

Beispiele gefällig?

U14-Sex: https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-...

Oder Zitat:

"Du bist 14 oder 15 und dein Sexpartner ist 21 oder älter.

Dann gibt es keine Probleme, wenn dein dein/e Freund/in höchstens 20 ist"

Also das ergibt schon losgelöst vom Recht keinen Sinn ("21 oder älter" soll "keine Probleme" geben, wenn "höchstens 20"? ^^

Richtig: Es gibt i.d.R. auch keine Probleme, wenn der Partner älter als 21 ist. Für ein extremes Beispiel einfach mal nach 32-jähriger Lehrer 14-jährige Schülerin Freispruch googeln. Das Alter war nicht das Thema, dass er ihr Lehrer war, war das Problem. Und da er "nur" Vertretungslehrer war, noch nicht mal das -> Freispruch.

Womit dann auch gleich das Thema des angeblich ebenfalls absoluten Verbots vom Sex mit dem Lehrer vom Tisch wäre (wobei: Selbst beim Klassenlehrer ist es nicht absolut strafbar, sondern ab 16 nur noch bedingt).

Oder "Sex mit Geschwistern": Nö, der ist nicht verboten. Strafbar ist nur der Geschlechtsverkehr - alles andere ist erlaubt. Und selbst der GV wird nicht bestraft, wenn beide noch minderjährig sind. Da reicht schon ein kleiner Blick ins Gesetz. Peinlicher geht es nicht mehr

In einer Tour ein einziges Sammelsurium an Blödsinn ...

Antwort
von Philippus1990, 71

Grundsätzlich ab 14. Es gibt allerdings einige Ausnahmen. So darf eine Person über 18 Jahren kein Entgelt zahlen.

Antwort
von TheMentaIist, 77

Nein, brauchst du nicht ;) Ab 14 darfst du eigenständig entscheiden mit wem du Sex haben möchtest.

LG ~TheMentalist

Kommentar von napoloni ,

Und wer entscheidet vorher, mit wem sie Sex hat?

Kommentar von Libertinaer ,

Und wer entscheidet vorher, mit wem sie Sex hat?

Ebenfalls sie, aber eben nicht eigenständig! Denn vor 14 dürfen die Eltern den Sex auch verbieten. Sie dürfen ihn aber auch unterstützen. Das ist die Entscheidung der Eltern.

Antwort
von Nordseefan, 55

Nein, das stimmt so nicht.

Du darfst zwar mit 14 Sex haben, eine Erlaubnis deiner Eltern brauchst du aber nicht.

Antwort
von Leniii15, 56

Ne haha :D Mit 14 darfst du das selbst entscheiden ob und mit wem du Sex hast ^^ 

Wem würdest du diese Einverständniserklärung denn bitte geben wollen? Wer würde das sehen wollen? o.O

Kommentar von Ayleenx3 ,

das hab ich mich auch gefragt :D 

dankeee :)

Kommentar von Leniii15 ,

Bitteschön :D

Kommentar von Libertinaer ,

Wem würdest du diese Einverständniserklärung denn bitte geben wollen? Wer würde das sehen wollen?

Wenn eine U16 z.B. bei ihrem Freund übernachten wollte, dann brauchen dessen Eltern das Einverständnis ihrer Eltern. Sonst würden sie sich wg. § 180 StGB "Förderung der Sexualität Minderjähriger" strafbar machen.

Lebt der Freund hingegen nicht mehr bei seinen Eltern, sondern hat eine eigene Wohnung, dann bräuchte er das Einverständnis nicht, da er ja selbst Beteiligter ist.

Kommentar von Leniii15 ,

Keine Eltern würden sowas machen haha :D

Kommentar von Libertinaer ,

Keine Eltern würden sowas machen haha :D

? Du tust mir leid, wenn Du solche Eltern hast.

Also ich habe damit kein Problem, meine Eltern hatten bei ihren Kindern damit kein Problem, ich kenne Eltern, die damit kein Problem haben/hatten, die Sexualpädagogen empfehlen es ausdrücklich den Eltern (s. z.B. die Erziehungsratgeber des Bundesgesundheitsministeriums), und auch hier bei GF findest Du (anfänglich besorgte) Eltern, die damit (dann) kein Problem haben:

Antwort
von FrecheJungeDame, 25

man darf auch sex haben wenn man unter 14 ist aber es müssen dann auch BEIDE unter 14 sein dann ist es echt legal (hab ich aber auch erst hier bei GF gelernt) ♥

Kommentar von LordPhantom ,

Falsch. Es ist nicht legal, nur straffrei

Kommentar von Libertinaer ,

Falsch. Es ist absolut legal.

Und das Recht besteht ja auch nicht nur aus dem Strafrecht.

Dein Fehler ist verbreitet, aber eben ein ziemlich heftiger Fehler. Guckst Du hier: https://www.gutefrage.net/frage/ist-es-schlimm-wenn-cousenk-und-cousine-was-hatt...

Antwort
von Blueman66, 55

Ab 14 ist schon richtig; )

Antwort
von 666Phoenix, 28

Ab wann darf ich in Deutschland sex haben?

Täglich zwischen 0:00 und 24:00 Uhr!

Antwort
von Saralovesfylou, 22

Eine Einverständniserklärung ? Haha :D
"Mami, darf ich sex haben?"
"Na klar mein Schatz. Ich schreibe dir eben eine Einverständniserklärung"
Nie was von gehört. Du darfst ab 14 Sex mit Partnern haben, die ebenfalls über 14 und unter 18 sind. Erst wenn du volljährig bist mit Partnern ü18, aber nicht drunter.

Kommentar von LordPhantom ,

Nein. Mit 14 darf man auch mit über 18 jährigeen schlafen.

Kommentar von Libertinaer ,
  1. Ab 14 gibt es keine absolute Altersgrenze nach oben. 14 & 44 ist also prinzipiell legal. Ausnahmen bestätigen diese Regel.
  2. Nur die Eltern dürfen ihren U16-Kindern eine Gelegenheit zum Sex verschaffen. Andere Personen brauchen das Einverständnis der Eltern (s. § 180 StGB).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community