Frage von BagieraKaty, 111

Ab wann darf ich in der Ss nicht mehr rauchen?

Ich bin aktuell in der 3.SSW. Stimmt es das ich noch solange Zeit hab mit dem Rauchen bis das Herz quasi anfängt zu schlagen!? Erst wenn es anfängt zu schlagen ist es mit meinem Blutkreislauf verbunden. Also bis dahin müsste ich das rauchen aufgeben. Oder doch schon vorher von jetzt auf gleich!?

Antwort
von BarbaraAndree, 70

"Wenn Schwangere mit dem Rauchen aufhören, lohnt sich das in kürzester
Zeit - nicht nur für ihr Baby, sondern auch für sie selbst: Schon wenige
Stunden nach dem Rauchstopp stellt sich der mütterliche Körper um. Nach
circa 20 Minuten sinken Puls und Blutdruck. Der Kohlenmonoxydgehalt im
Blut vermindert sich nach etwa acht Stunden. 24 Stunden nach dem
Rauchstopp nimmt auch das Herzinfarktrisiko der Mutter ab. Die positiven
Effekte spürt das Ungeborene natürlich auch unmittelbar: es bekommt die
angemessene Menge an Sauerstoff und Nahrung und wird in seiner
Entwicklung nicht durch Nikotin und Chemikalien behindert. "

Quelle: http://www.eltern.de/schwangerschaft/gesundheit-und-fitness/schwangerschaft-rauc...

Antwort
von beangato, 60

Das Kind ist JETZT schon mit Dir verbunden. Es ist in Dir drin. Also höre am besten heute noch auf.

Die Nabelschnur bildet sich gleich zu Beginn einer Schwangerschaft: Wenn die Hülle des Fötus mit der Gebärmutterschleimhaut verwachsen ist, bildet sich die Plazenta

http://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/schwangerschaft/nabelschnur-id94385...

Antwort
von mohrmatthias, 72

je früher du damit aufhörst um so besser für dein ungeborenes kind und dich.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 10

Hallo! Man sollte sofort aufhören. Netdoktor zählt Risiken für das ungeborene Kind auf : 

häufigere Fehlgeburten

Lösung des Mutterkuchens von der Gebärmutter (Plazenta-Lösung), was eine Fehlgeburt, Totgeburt oder Frühgeburt zur Folge haben kann

langsameres Wachstum

größeres Risiko für die Entwicklung einer Lippenspalte (Spalte in der Mitte der Oberlippe, die sich Richtung Nase ausdehnt)

generell häufigere Früh- und Totgeburten

geringeres Geburtsgewicht

Lass es bitte - alles Gute.

Antwort
von kim294, 50

In der Schwangerschaft solltest du gar nicht rauchen und auch keinen Alkohol mehr trinken.

Kommentar von BagieraKaty ,

Alkohol trinke ich sowieso nie.

Antwort
von Centario, 51

Es ist besser du hörst gleich auf, damit sich dein Körper entgiften kann.

Antwort
von Sunnycat, 36

Wenn du erfährst dass du schwanger bist, solltest du SOFORT zu rauchen aufhören!!!!! Alles andere ist Quatsch....

Antwort
von mysunrise, 47

Du solltest schon vorher mit dem rauchen aufhören, wenn du es schaffst auch von jetzt auf gleich

Antwort
von GluecklicheKuh, 50

Absolut nein ! Schon vor der Schwangerschaft sollte man mit dem Rauchen aufhören ! Nach dem Abstillen dann könntest du, wenn du unbedingt willst, wieder beginnen !

Antwort
von Puma68, 52

Man sollte nie rauchen wenn man Schwanger ist!! Egal ob du in der 1.SSW. bist oder am 10! Sowas ist no-go

Antwort
von Schnitty0815, 39

Man sollte generell aufs rauchen verzichten 😉

Ich denke du solltest deinem Kind zuliebe sofort aufhören. Nicht aufschieben aus fadenscheinigen Gründen... Das Kind ist schon mit dir verbunden... Sonst würde es rausfallen ^^ Nabelschnur und plazenta sind schon da und darüber findet der Nährstoffaustausch statt... Lies mal: http://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/schwangerschaft/plazenta-mutterkuch...

LG 

Antwort
von Znorp, 58

Am besten langsam bis spätestens 2 Wochen aufhören, nicht von heute auf Morgen. Und dann am besten gar nicht mehr.

Antwort
von neuerprimat, 38

Also man soll hier ja immer höflich bleiben und den Fragesteller nicht albern machen. Aber: Dumm oder Troll??

Kommentar von BagieraKaty ,

wahrscheinlich dumm. danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community