Frage von Pytargo, 91

Ab wann darf ein Lehrer mir vergessene Hausaufgaben eintragen (Note 6) in einer Realschule in Hessen?

Hey, ich habe die Frage "Ab wann darf ein Lehrer mir vergessene Hausaufgaben eintragen (Note 6) in einer Realschule in Hessen?". Es handelt sich hierbei um unseren Chemielehrer, der die Hausaufgaben, wenn sie gemacht wurden, nicht benotet, jedoch eine 6 für vergessene Hausaufgaben einträgt. Gibt es dazu vielleicht einen § der besagt, dass Hausaufgaben nur ab einem bestimmten %-Satz als fehlend (Note 6) eingetragen werden dürfen, oder dass es pflicht ist, Hausaufgaben zu benoten? Danke schon mal im vorraus. :)

Gruss Pytargo

Antwort
von RoentgenXRay, 52

Ab der ersten vergessenen Aufgabe. Leistungsverweigerung = nicht erbrachte Leistung = 6. Er kann die auch einfach so eine 6 eintragen, nenn man erzieherisches Mittel.

Kommentar von Pytargo ,

Was ist, wenn ich 5 Aufgaben aufhabe und 4 davon gemacht habe, eine ausgelassen habe, da ich sie nicht verstanden habe? Ich habe ja 80% der Hausaufgabe komplett gemacht.

Kommentar von RoentgenXRay ,

Würde ich wie du sehen, 80% sind keine 6! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten