Frage von silberfisch, 13.3 Tsd.

Ab wann darf eigentlich mit Silvesterknallern geknallt werden und kann das vorherige knallen geahndet werden?

Wenn schon alle so viele Fragen zu Silvesterknallern stellen dann ist mir auch eine Frage im Kopf die ich mir jedes Jahr aufs neue Stelle und bis jetzt noch nicht beantwortet werden konnte.

Ab wann darf man ofiziell knallen und was passiert wenn man davor oder danach knallt. Kann es bzw wurde es schonmal geahndet?

Antwort
von Rumtreiberin, 792

Soweit ich weiß darf nur am 31. und am 1. geknallt werden was passiert wenn man davor/danach knallt weiß ich nicht.

Antwort
von IIRAPTOXII, 1.999

Man darf ab dem 31 bis zum 1 den ganzen Tag

Antwort
von Lissa,

So ist es nur an Silvester ab 18:00 Uhr bis Neujahr 1:00 Uhr erlaubt, Feuerwerkskörper der Klasse II abzubrennen. Im gesamten übrigen Jahr ist es dagegen grundsätzlich nicht zulässig, Feuerwerkskörper der Klasse II zu benutzen, und zwar unabhängig davon, ob es sich um öffentliche oder private Feierlichkeiten handelt, und selbst dann, wenn das Abbrennen auf privaten Grundstücken erfolgen soll. Gleiches gilt auch für den Verkauf dieser Feuerwerkskörper, der ebenfalls nur in den Tagen vor Silvester erlaubt ist.

Du findest es hier:

http://www.bhds-aachen.de/service/feuerwerk.htm

Kommentar von HasiMausi86 ,

Ich habe mal gelesen das man sich eine erlaubnis holen muss.. :O

bevor man auf Privatgrundstücken bzw öffentlichen Plätzen knallen darf
Stiimmt denn das?

Antwort
von Leuchtfeuerwerk,

Es giebt regionale Unterschiede die von Gemeinden und Städten festgelegt werden dürfen.In Berlin zb ist das Abbrennen von Feuerwerk mit Schlag 0.00 Uhr des 31.12. erlaubt und endet am 01.01. 24.00 Uhr.Diese Zetspanne bezieht sich aber nur auf Feuerwerk ohne Knallwirkung zb Raketen, Vulkane, Fontänen, Römische Lichter. Feuerwerkskörper mit Knallwirkung wie z.B. Böller, Knaller, Knallraketen, Kanonenschläge oder ähnlichem dürfen nur in der Zeit von18 Uhr 31.12 bis 7.00 Uhr 01.01 abgebannt werden( bsp für Berlin). Grüße, Leuchtfeuerwerk

Antwort
von teasyms,

Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ist nur in der Zeit vom 31. Dezember 18 Uhr bis zum Neujahrsmorgen 7 Uhr gestattet. Bei Verstößen gegen diese Regelung drohen Geldstrafen.

QUELLE:http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/1999/1231/lokales/0259/index.html

Kommentar von sender ,

Der Beitrag ist von 1999. Ich denke, das bezog sich ausnahmsweise auf den 'Jahrtausendwechsel'.

Antwort
von Kvkv8, 3.555

Offiziell darf man ab 18:00 Uhr Silvester Knaller benutzen das dann bis 1:00 Uhr. Wer davor knallt.... dagegen kann man leider nicht handeln da man keine genaue Angaben machen kann aber wer knallt bitte schon davor was hat man den dann davon also was feiert man bitte 😂😂😂😂😂🎉

Kommentar von cutexunicorn ,

Es gibt leider genug, dir schon an Weihnachten anfangen.

Antwort
von merleantwortet, 285

Also bei uns knallen viele schon um 9 Oder um 10 wegen Kindern also dann müssten ja unendlich viele Leute verhaftet werden

Antwort
von NoNothing, 13.3 Tsd.

48 Stunden erlaubt

Vom 31.12. 00:00Uhr in der Früh bis 1.1 00:00 uhr in der Früh.

Kommentar von ixieg ,

Ne man fängt doch an 1.1 um 0h erst an?!

Kommentar von ixieg ,

*am

Kommentar von NoNothing ,

upsss mein fehler
vom 31.12 00:00 Uhr in der Früh
bis 1.1 um 00:00 in der Nacht.

Antwort
von titmo, 9.064

30.12 24:00 uhr bis 1.1 24:00 uhr es ist von dorf zu dorf (auch stadt zu stadt) verschieden am besten du fragt beim bürgermeister nach. hab ich auch gemacht bei uns zum beispiel darf man erst ab 15:00 uhr am 31.12 feuern

Antwort
von JonasRbck, 87

31.12 18.00Uhr bis 1.1 23.59Uhr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community