Ab wann darf der Lehrer mir die Note n.f. geben (nicht feststellbar)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber bei uns (Niedersachsen, 12. Klasse) gibt es eine 20 % Regel. Wenn ein Schüler 20 % des Unterrichts versäumt, wird das Fach mit 0 Punkten bewertet. Dies ist bei dir anscheinend auch der Fall, gerechtfertigt ist dies also schon. Wie soll dich der Lehrer denn bewerten, wenn er dich gerade mal die Hälfte der Unterrichtszeit gesehen hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Über 50%" kann auch "51%" bedeuten....

Wie soll der Lehrer dich - im Vergleich zu den anderen Schülern - angemessen bewerten können, wenn du gerade mal die Hälfte der Stunden anwesend warst und eventuell auch nicht alle erforderlichen Leistungen erbracht hast.

Wie die Klausur (es muss ja eigentlich eine geschrieben worden sein) ausgefallen ist, hast du auch nicht erwähnt.

Sprich lieber mit dem Lehrer, als diese Frage hier zu stellen, denn niemand kann sie zuverlässig beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Lehrer nicht genug Noten von dir hat um einen anständigen Durchschnitt zu generieren dann ja. Ist nicht nur abhängig davon wie oft du da warst, fraglich ist auch wieviele Tests hast du mitgeschrieben usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung