Ab wann bekommt man Einträge ins Strafregister?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im allgemeinen bist du ab 14 Strafmündig, jetzt kommt es auf die Schwere an was du getan hast.

Ich denke mal nicht das du bei einer Prügelei an der Schule mit ernsthaften Konsequenzen zu rechnen hast. Ich meine das Passiert an jeder schule. Allerdings bei schwereren Verbrechen kann sich das sehr wohl auf deine zukunft auswirken. Manche Arbeitgeber wollen dein Führungszeugniss sehen und bei anderen (Polizei, Armee) ist das Pflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh mal davon aus das es nichts soooo schlimmes gewesen ist. Somit wird Deine Tat höchstens im Erzihungsregister auftauchen.
 Nachlesen kannst Du das hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/

Die §§ 59 - 64 sind interessant für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst Führungszeugnis, nicht Strafregister.

Je nachdem, was du gemacht hast, ergibt eben den entsprechenden Eintrag für die entsprechende Dauer.

Näheres findest du in den §§ 30 ff BZRG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal wird alles Aufgezeichent werden da du aber  ein Jugedlicher bist kann dein Strafregister gelöscht werden wen du zb 21 bist auch fals es Eintragungen ins Führüngszeugnis wären aber danach bleibt das auf immer drin..Je nachdem was du getan hast kanst du mit sozialstunde davon kommen und wen du nichts dummes mehr anstelst gibt es kein eintrag ins Führungszeugnis .

Nur für bestimmte berufe brauch man ein Führungszeugnis und nicht für alle zb Als Polzist oder im Sicherheisgwerbe must du ein Führungszeugnis vorlegen .Und ein paar anderen berufen wen du da zb mit geld zu tun hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?