Frage von Tobi1996, 28

Ab wann beginnt der erste Tag bei einer 14 tägigen Frist zu laufen?

Guten Abend,

es geht um das Meldegesetz. Danach hat man ja 14 Tage Zeit sich in der neuen Stadt anzumelden.

Folgendes: Eingezogen bin ich am Donnerstag, 30.06.2016. Ich habe es bis jetzt aber noch nicht geschafft mich anzumelden im Bürgeramt, da ich geschäftlich derzeit nicht in der Stadt bin.

Ich will dies nun am Donnerstag, 14.07.2016 tun.

Ist das dann innerhalb der Frist von 14 Tagen, oder sind das schon 15 Tage? Ich bin gerade verwirrt...

Antwort
von Midgarden, 22

Es wäre der 13.7., da der 30.6. der erste Tag ist - bei einem Tag wird es aber kaum Konsequenzen geben

Kommentar von Tobi1996 ,

Mist! Oh man, ich hoffe die stellen mir kein Bußgeld aus...

Antwort
von PissedOfGengar, 12

Rein theoretisch wärst du am 14.07.2016 zu spät. Bis zum 13.07.2016 muss das erledigt sein. Aber wegen ein Tag wäre mir keine Behörde bekannt, die dir nach § 54 Abs 2 Nr.1 BMG ein Bußgeld ausstellt.

Denk bitte daran deinen Ausweis, und die notwendige Wohnungsgeberbescheinigung mitzunehmen.

Antwort
von Ranzino, 14

Njaaa, man wird dir nicht den Kopf abreißen, wenns ein Tag drüber ist.  Mach dich auf einen bösen Blick gefasst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten