Frage von DogFriend98, 145

Ab wann Anzeige wegen Sachbeschädigung?

Ab wann (bzw für was) kann man eine Person wegen Sachbeschädigung anzeigen? Also meine Mutter hatte ihren Freund und seinen Sohn bei uns einziehen lassen... Der Sohn hat extreme Aggressionsprobleme und der Vater guckt nur zu. Letztens hat der Sohn meiner Tür ein Loch verpasst... Kann man ihn deshalb anzeigen bzw was würde die Polizei zu so etwas sagen? Also rauswerfen können wir die theoretisch schon, weil sie nicht im Mietvertrag stehen, aber meine Mutter ist da halt dagegen. Sie macht dann auch nichts und ich will auch nicht, dass der denkt dass er alles machen kann, da ja "eh nichts" passiert.

Danke im Voraus :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 92

Hallo!

Allein aus Prinzip sollte man ihm zumindest mal "von Mensch zu Mensch" klar mitteilen, dass sowas nicht okay ist, es nicht toleriert werden kann & er es auch nicht mehr tun darf. 

Meine Ansicht: Wenn das jetzt die erste derartige Aktion ist mit der Türe & sonst durch das Aggro-Verhalten des Jungen nix zu Bruch ging bisher würde ich es dabei belassen & ihm erklären, dass 'ne Anzeige (wenn er 14 aufwärts ist) locker möglich wäre, ihr aber einfach aus Goodwill das jetzt man so stehen lasst. Er sollte sich aber entschuldigen und versuchen sich im Zaum zu halten. Beim nächsten Mal sollte er aber - wenn er 14 mindestens ist - angezeigt werden. Selbst wenn nie ein Verfahren zustandekommt. Einfach aus Prinzip & damit er merkt, dass es sowas doch nicht sein kann, solltet ihr das tun, denn solche Tunichtgute muss man in die Schranken verweisen!

Jetzt sollte man den Jungen aber erstmal nur mündlich drauf hinweisen und das nicht zu zimperlich. Denn wenn man nix macht, realisiert er: "Ach ja, die machen sowieso nix ----------> also kann ich weitermachen" ... und das führt zu fatalen Problemen und Konflikten auch anderer Art. Sowas ist tunlichst zu vermeiden!

Antwort
von Schwimmakademie, 68

rein fachlich kannst jeder Geschädigte eine Beschädigung zur Anzeige bringen. Das heist, Wenn Deine Mutter Ihre Meinung ändert, kann sie das tun. Du hingegen kannst das nicht, da dir ja kein Schaden entstanden ist.

LG

Antwort
von miboki, 82

Wenn der Sohn straffähig ist - also über 14 - kannst Du ihn anzeigen. Es fragt sich nur, was Du damit erreichen willst. Bei einer relativ geringen Höhe könnte das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt werden. Willst Du den Schaden ersetzt bekommen, hilft Dir eine Anzeige nicht, weil Schadenersatz ein zivilrechtlicher Anspruch ist, der mit dem Strafverfahren nichts zu tun hat. Also auch bei einer Verurteilung wegen einer Straftat aufgrund der Anzeige, musst Du den Schadenersatz extra einfordern. 

Antwort
von LonelyBrain, 76

Du kannst alles und jeden anzeigen - immer! Ob dies strafrechtlich verfolgt wird ist die andere Sache...

Antwort
von Killingzone, 73

es würde schon reichen wenn z.b Du mir eine Visitenkarte zerreist, Laut gesetz würde das schon als "sachbeschädigung" gelten

ABER

Es kommt immer darauf wie Hoch der Sachschaden ist und ob dieser Höher liegt als eine Anzeige zu bearbeiten (Das entscheidet der Staatsanwalt)

Eine Loch in der Tür wird vor Gericht kein großen bestand haben eine neue Tür bzw Reperatur ist im Verhältniss zu einer Bearbeitung zu Gering

Desweiteren müsstest du auch Beweisen das ER die Tür Demoliert hat

Wenn du sagst er wars und er nicht, und es gibt keine weiteren Zeugen wird auch diese Anzeige schlussendlich eingestellt

Antwort
von Still, 50

Die Staatsanwaltschaft wird da nichts unternehmen und innerhalb einer Familie schon mal doppelt nicht. Seht zu, dass er die Tür bezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community