Ab wann ändert sich etwas in der Krankenversicherung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit Deiner privaten Krankenversicherugn bleibt so lange bestehen bis Du versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wirst oder Du Anspruch auf Familienversicherung in der GKV hast (z.B. durch Heirat mit einem GKV-versicherten Menschen). Das ist vereinfacht dargestellt, trifft aber den Kern der Sache.

Versicherungspflichtig in der GKV (gem. SGB V § 5) wirst Du z.B. als:

Arbeiter, Angestellter und zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigter, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt sind (Anm.: über 450,- Euro Entgelt) oder als Student.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie DolphinPB schon schreibt: "Das mit Deiner privaten Krankenversicherugn bleibt so lange bestehen bis Du versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wirst oder Du Anspruch auf Familienversicherung in der GKV hast (z.B. durch Heirat mit einem GKV-versicherten Menschen). Das ist vereinfacht dargestellt, trifft aber den Kern der Sache." Mehr kann man dazu nicht sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung