Frage von Trudellise, 47

Ab wann im Zahlungsverzug?

Angenommen ein Unternehmen bekommt eine Rechnung ohne Zahlungsziel. Dann gelten ja gesetzlich 30 Tage. Nun meine Frage ist der Schuldner (gerechnet ab Tag nach Erhalt der Rechnung) nach 30 Tagen oder nach 31 Tagen im Verzug. Bsp. Rechnungseingang 1.4. Im Verzug am 1. oder am 2.5.?

Antwort
von Antitroll1234, 47

Nun meine Frage ist der Schuldner (gerechnet ab Tag nach Erhalt der Rechnung) nach 30 Tagen oder nach 31 Tagen im Verzug.

Nach 30 Tagen.

Siehe BGB §286 Abs.3
https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__286.html

Kommentar von Trudellise ,

Da steht ja im ersten Satz  bei Verbrauchern innerhalb 30 Tagen können Sie zahlen danach im Verzug, im nächsten Satz bei Kaufleuten allerdings "spätestens nach 30 Tagen"  also 1 Tag Unterschied bei Verbraucher und Kaufleute? 

Kommentar von RobertLiebling ,

Der zweite Teil bezieht sich auf den Fall, dass der Zeitpunkt des Zugangs der Rechnung unklar ist. Dann gilt

spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Empfang der Gegenleistung

Kommentar von Trudellise ,

Achso also zählt immer bei Erhalt der Rechnung ab dem Tag danach 30 Tage hat man zeit zu zahlen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten