Frage von Namreh51, 35

Ab und zu fällt es mir schwer, sich neue Beiträge auszudenken. oder Ab und zu fällt es mir schwer, neue Beiträge auszudenken. Welche Form ist richtig?

Es geht um eine Satzstellung. Grammatik.

Ab und zu fällt es mir schwer, sich neue Beiträge auszudenken,

oder;

Ab und zu fällt es mir schwer, neue Beiträge auszudenken.

Welche Form ist richtig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Grammatik, 18

sich (das rückbezügliche Pronomen) gilt zunächst nur beim Infinitiv, z.B. sich erinnern; sich ausdenken

Da sich im Dativ und im Akkusativ existiert, bedarf es bei jeder Person einer Überlegung, was zu verwenden ist.

Bei "sich erinnern" ist sich ein Akkusativ, daher
ich erinnere mich, du erinnerst dich, er/sie/es erinnert sich
wir erinnern uns, ihr erinnert euch, sie erinnern sich

Bei "sich ausdenken" ist sich ein Dativ, daher
ich denke mir etwas aus, du denkst dir etwas aus, er/sie/es denkt sich etwas aus
wir denken uns etwas aus, ihr denkt euch etwas aus, sie denken sich etwas aus

In dein Beispiel gehört also ein mir an die Stelle des sich.

Antwort
von Tamtamy, 18

Korrekt müsste es heißen:

"Ab und zu fällt es mir schwer, MIR neue Beiträge auszudenken."

> jemandem fällt etwas schwer (mir ..., dir ...)

> SICH etwas ausdenken (ich denke MIR etwas aus, etc.)

Stilistisch ist dieser Satz wegen der Wiederholung von 'mir' nicht optimal.

Man könnte stattdessen sagen:

"Ab und zu ist es schwierig für mich, mir neue Beiträge auszudenken."

Antwort
von elagtric, 10

ich finde, bei beiden Versionen hapert es. Aber in Grammatik war ich schon immer eine Niete, während die Rechtschreibung nie ein Problem war.

Ich versuchs mal :

Variante 1) : streiche das "mir". Zwar unpersönlich, aber grammatikalisch wenig Angriffsfläche.

Variante 2) Neue Beiträge auszudenken, fällt mir ab und zu schwer.

oder:

Das Ausdenken neuer Beiträge fällt mir manchmal schwer/garnicht leicht.

oder, oder, oder   ;)

auf jeden Fall passt in deiner ersten Variante das mir und das sich absolut nicht zusammen. Jetzt mal aus dem Bauch raus, nicht vom Professorenstuhl herbeidoziert.

Antwort
von PatrickLassan, 17

Der erste Satz wäre richtig, wenn du 'sich' durch 'mir' ersetzt.

Ab und zu fällt es mir schwer, mir neue Beiträge auszudenken

Antwort
von DesbaTop, 13

Ab und zu fällt es mir schwer, mir neue Beiträge auszudenken.

Antwort
von GoodFella2306, 13

Ab und zu fällt es mir schwer, MIR neue Beiträge auszudenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten