"ab Steuerabzug vom Lohn" wie wird das gerechnet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eins vorweg: Es schadet nicht, wenn man etwas mehr schreibt.^^

Zur Frage: Ich nehme an, dass du das aus deinem Einkommensteuerbescheid hast.

Dort wird zunächst die Einkommensteuerschuld für das betreffende Kalenderjahr berechnet. Davon wird die vom Arbeitgeber einbehaltene und abgeführte Lohnsteuer abgezogen.

Ist die einbehaltene Lohnsteuer höher als die festzusetzende Einkommensteuer, gibt es eine Erstattung, ist sie niedriger, eine Nachzahlung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ploterzuila
16.06.2016, 20:12

Stimmt, aber Moment. Ist das dann zusammengerechnet von beiden Ehepartnern Punkt 4 einbehaltene Lohnsteuer auf der lohnsteuerbescheinigung für 2015 ?

0