Frage von 1Selfm8, 32

Ab 18 Uhr nichts mehr essen abnehmen k?

Würde man abnehmen wenn man jeden Tag nur bis 18 Uhr isst und vielleicht an zwei Tagen nur bis 17 Uhr. Aber man isst trotzdem Kalorienreich also so wie immer halt.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 8

Nein das würde nix bringen. Du kannst auch bis 18 Uhr essen und dabei zunehmen wenn du bis dahin trotzdem mehr Kalorien aufgenommen hast als du verbrauchst. Genauso kannst du abends um 22 Uhr noch etwas essen und abnehmen wenn du trotzdem unter deinem Kalorienbedarf bleibst. 

Die Uhrzeit spielt somit überhaupt keine Rolle, sondern einzig und allein die Kalorienbilanz. Wer am Tag (sagen wir mal zwischen 6 und 17 Uhr um bei deinem Beispiel zu bleiben) mehr als seinen Gesamtbedarf an Kalorien isst, der nimmt auch nicht ab nur weil er ab 18 uhr nichts mehr isst. 

Antwort
von GreedySupport, 18

Im Prinzip ist es egal wann du ist! Nur Abends sollte man Wirklich auf Kohlenhydrate verzichten. Du nimmst ab wenn du im Kalorien Defizit bist

dh. Mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst.

Hoffe konnte dir Helfen und würde mich über einen Feedback freuen. :)

Antwort
von Schnueffler00, 21

Das hat nichts mit der Uhrzeit zutun, sondern damit, wie viel Kalorien du den Tag über zu dir nimmst. Du nimmst ab, wenn du weniger zu dir nimmst als dein Körper verbrennt.

Antwort
von sonnymurmel, 15

Es kommt darauf an was du bis 18 Uhr isst, bzw. was das bedeutet :

so wie immer halt.

Lg

Antwort
von Jersinia, 17

Bei vielen Leuten hilft das, weil sie die Chips und das Bier vor dem Fernseher weglassen, Gerade bei Männern reicht das oft schon zum Abnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten